Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Kahnpartie auf der Schwennigke
Region Borna Kahnpartie auf der Schwennigke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 29.05.2011
Anzeige

. Wie jedes Jahr luden seine Petrijünger vom Verein „Elsteraue" zum Inselfest ein und zahlreiche Besucher schauten auf dem idyllischen Gelände an der Schwennigke vorbei. Für sie hatte der 62 Mitglieder zählende Verein für beste Nachmittagsunterhaltung gesorgt.

Mit ihrer Tanzmusik traf dabei „Jens und die Partyband" den Nerv des Publikums. An den gut besetzten Tischen wurde mitgeklatscht und geschunkelt. Aber auch Emily Krain und Leon Daniel gaben auf dem Saxophon eine Kostprobe ihres Könnens. Die beiden üben sonst in der Instrumente AG am Wiprechtgymnasium.

Als kulinarische Schmeckerchen lockten natürlich Fischspezialitäten. Die selbst geräucherten Forellen gingen sprichwörtlich weg wie warme Semmeln. Immer wieder mussten die Petrijünger den Räucherofen neu bestücken. Zudem gab es Fischbrötchen, Wein von den Winzerfreunden sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen der Anglerfrauen. Wer die Idylle vom Wasser aus genießen wollte, konnte dies bei einer Bootsfahrt tun. „Ein tolles Erlebnis mit einer wunderschönen Gegend", sagte Heidi Altendorf nach der Kahnpartie, zu der sie ihr Enkel überredet hatte. Die langjährige LVZ-Zustellerin aus Auligk war zum ersten Mal auf der Insel und zeigte sich begeistert.

Derweil machte Andreas Fiedler beim Schnupper-angeln Werbung für das Hobby. Bei ihm konnten Kinder selbst einmal die Rute in die Hand nehmen und mit etwas Glück zappelte auch ein Fisch am Hacken. „Schätzen sie mal" hieß es dagegen bei Frank Espenhain. Hier sollte Länge und Gewicht einer geräucherten Lachsforelle getippt werden. „Das Exemplar bringt es bei 53 Zentimeter auf 1445 Gramm. Unter 98 Teilnehmern war Frau Kretzschmer am nächsten dran und kann den Fisch nun mit nach Hause nehmen", verriet der Angelexperte am Ende.

Olaf Becher

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpWyeHMi20110529091344.jpg]
Pegau. Zur Eröffnung des 7. Modellbau- und Technik-Fantreffen im Freibad Pegau hatten sich die Organisatoren den Start von Brieftauben ausgedacht.

29.05.2011

Borna. Der CDU-Landtagsabgeordnete Georg-Ludwig von Breitenbuch hat noch einmal darauf hingewiesen, dass das Moratorium für die Schulen im Freistaat bis zur nächsten Landtagswahl im Jahr 2014 gilt.

27.05.2011

Der künftige Bücherbus des Landkreises Leipzig heißt zwar Bus wie sein in die Jahre gekommener Vorgänger. Um ihn zu fahren, braucht es aber keine Buslizenz mehr. Das war ein wesentlicher Grund für den kreislichen Eigenbetrieb Kultuseinrichtungen Leipziger Land, für die Anschaffung eines Iveco zu plädieren.

27.05.2011
Anzeige