Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Kein Hochzeitsdatum
Region Borna Kein Hochzeitsdatum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 11.12.2012
Quelle: Jakob Richter
Anzeige
Borna/Geithain

Das ergab eine Umfrage in den Standesämtern dieser Region.

Noch nicht einmal eine Anfrage gab es im Bornaer Standesamt. Am morgigen 12. Dezember möchte in der Kreisstadt definitiv niemand heiraten. Auch andere Zahlenkombinationen wie der 11.11.2011 oder der 10.10.2010 waren hier kaum der Rede wert, bestätigte eine Mitarbeiterin gegenüber unserer Zeitung. Lediglich der 9.9.1999 sei etwas besonderes gewesen, heißt es. Ähnlich sieht es in anderen Städten der Region aus. „Der 12.12. ist bei uns nicht gefragt", meldet Tamara Schuster aus dem Standesamt Frohburg. „Eher noch der 20.12.2012, dafür haben wir wenigstens eine Anmeldung vorliegen." Nullkommanichts regt sich auch in Regis-Breitingen und Bad Lausick. „Wir haben keine Nachfrage", schaute Standesbeamtin Gudrun Colditz aus der Kurstadt in ihren Büchern nach. „Erfahrungsgemäß sind Trauungen attraktiver, wenn sie auf ein Wochenende fallen. Außerdem ist so kurz vor Weihnachten nicht gerade die Hoch-Zeit für Hochzeiten." Eine Eheschließung kann indes das Standesamt Kitzscher vermelden, so die Standesbeamtin Simone Schubert. Aber generell seien diese vermeintlich einprägsamen Zahlenkombinationen weniger gefragt, als es vielfach in der Öffentlichkeit dargestellt werde. Ebenfalls eine Anmeldung für den morgigen Mittwoch liegt in Groitzsch vor, wogegen in der Nachbarstadt Pegau niemand Lust aufs Heiraten hat. Zumindest nicht mitten im Winter und mitten in der Woche, hat Sabine Kluschke die wichtigsten Gegenargumente ausgemacht. „Die Familien und Gäste müssten ja alle Urlaub nehmen, damit sie mitfeiern können." „Gar nix los" ist ein paar Kilometer weiter in Geithain, „wenn sich nicht noch kurzfristig jemand dazu entschließt", sagte die Standesbeamtin Sylvia Große zu unserer Zeitung. Sie bestätigt zugleich die Aussage ihrer Pegauer Kollegin: „Im Sommer wird eher geheiratet. Ich kann mich noch gut an den 7.7.2007 erinnern. Das war ein Sonnabend, und wir waren rammelvoll."

Kathrin Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-2023859365001-LVZ] Gaulis. Vier Familien aus Gaulis haben zwei Wochen vor Weihnachten alles verloren: Ein Großfeuer vernichtete am Sonnabend Nachmittag vier Reihenhäuser in dem Böhlener Ortsteil.

09.12.2012

Das Aufatmen von Gerald Förster ist mehr als deutlich. „Es ist bestes Wetter für Sonntag angekündigt", freut sich der Mit-Organisator des 7. Eulaer Adventslaufs.

07.12.2012

Bei einem Wohnungsbrand Sonnabend früh in Borna ist ein 89-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die anderen Mieter des Mehrfamilienhauses in der Tummelwitzer Straße blieben unverletzt.

03.12.2012
Anzeige