Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Keine Party für Millionen-Bau

Keine Party für Millionen-Bau

In der Regel werden große Investitionen mit angemessenem Aufwand eingeweiht und übergeben. Nicht so bei der Parkarena in Neukieritzsch. Die Mehrzweckhalle, deren Kosten deutlich über 15 Millionen Euro liegen, wird zwar seit dem Herbst 2012 genutzt, offiziell eingeweiht wurde sie von der Gemeinde bisher nicht.

Voriger Artikel
Heimatstube Deutzen: Geschichte bis unter die Decke
Nächster Artikel
Borna: Investor bekommt grünes Licht

Die Parkarena: Seit Herbst 2012 wird das Millionenobjekt genutzt, offiziell eingeweiht wurde die Mehrzweckhalle bisher nicht.

Quelle: Thomas Kube

Neukieritzsch. Am 26. Januar wird zum zweiten Mal das Neujahrskonzert mit dem Sektempfang das Bürgermeisters in der Parkarena stattfinden. Unwahrscheinlich, dass der Anlass für eine offizielle Einweihung genutzt wird. Unwahrscheinlich auch, dass es überhaupt noch einen feierlichen Akt der Übergabe geben wird. Denn einerseits wird die Halle seit Oktober 2012 genutzt, andererseits seien "immer noch nicht alle Leistungen erbracht", wie Bürgermeister Henry Graichen (CDU) sagt. Deswegen gebe es auch baurechtlich noch keine Freigabe. "Wir haben bisher nur eine Teilnutzungsfreigabe", sagt Graichen. Wobei laut Bauamtsleiterin Erika Zander die Leistungen am Gebäude weitgehend erbracht und abgerechnet seien. Es gehe noch um die Bearbeitung von Mängeln und Gewährleistungsansprüchen.

Knackpunkt für die Nutzungsfreigabe durch die Bauaufsichtsbehörde sind offenbar die noch immer fehlenden Parkplätze. Die will die Gemeinde auf dem Gelände der abgerissenen Sportgaststätte Maxhütte bauen lassen. Wegen zu hoher Preise wurde die Ausschreibung im vergangenen Sommer aber zurückgenommen. Jetzt wird neu ausgeschrieben. Dass nach Fertigstellung der Parkplätze noch eine Hallen-Eröffnungsparty gefeiert wird, ist wenig wahrscheinlich. Auch der Bürgermeister findet: "Das wird immer weniger sinnvoll."

Den Gemeinderat treibt unterdessen die Frage um, welche laufenden Kosten die Halle verursacht und wie die aufgefangen werden. Dabei wird jetzt vor allem der Betreiber der Gaststätte Parkarena ins Visier genommen, der laut Pachtvertrag auch Bowlingbahn, Sauna, Squashhalle und Freibad-Imbiss betreibt sowie Veranstaltungen in der Halle bewirtschaftet. Die Höhe der Pacht erscheint vielen Gemeinderäten deutlich zu niedrig. Das war schon so, als der Vertrag geschlossen wurde. Weil "Auszeit"-Wirt Karsten Jacob aber der Einzige war, der auf die Ausschreibung der Gemeinde hin ein Angebot abgegeben hatte, einigte sich der Gemeinderat damals darauf, den angebotenen Preis zu akzeptieren. Bürgermeister Graichen geht jetzt davon aus, dass Veränderungen nicht kurzfristig erfolgen können.

Karsten Jacob sieht für eine wirtschaftliche Führung der Gaststätte noch Verbesserungsbedarf. Auf einer Sitzung des Finanzausschusses in dieser Woche wies er unter anderem auf technische Mängel sowie Probleme mit der Klimatisierung hin. Außerdem wünscht er sich größere Anstrengungen der Gemeinde zur Vermarktung der Parkarena. Eine Ansicht, die unter anderem von Hella Hallert (Linke) geteilt wird: "Die Kommune ist gefordert, die Halle stärker zu bewerben."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014
Neumann, André

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

29.07.2017 - 04:47 Uhr

Geithain testet gegen Langenleuba-Niederhain.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr