Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Kinder zünden in Pegau Holzstapel an
Region Borna Kinder zünden in Pegau Holzstapel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 18.05.2018
Die Feuerwehr wurde gerufen. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Pegau

Eine Bewohnerin hatte die Qualmwolke in der Bahnhofstraße in Pegau am späten Mittwochnachmittag bemerkt und den Stadtwehrleiter von Pegau informiert. Als dieser vor Ort eintraf, führten ihn die Brandstifter – drei Kinder und ein Jugendlicher, die noch versucht hatten, das Feuer selbst zu löschen – bereitwillig zum Tatort. In der Nähe standen mehrere Meterstücken Holz in Flammen.

Daraufhin rückten elf Kameraden mit zwei Fahrzeugen aus und löschten die Flammen. Sie verhinderten damit, dass das Feuer auf ein benachbartes Gebäude übergreifen konnte. In drei Metern Höhe befand sich ein Dach, gedeckt aus Holz und verkleidet mit einer Holzschalung.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass sich im Leipziger Südraum auch Tiere wie die blauflügelige Ödlandschrecke ansiedeln, dafür sorgen auch die Mitarbeiter der Ökologischen Station Borna-Birkenhain. Die Station feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen.

18.05.2018

Der Vorfall hätte sich zum Wohnungsbrand ausweiten können. Das Amtsgericht sieht die Schuld eines Bornaers als erwiesen an. Der Mann soll eine Decke angezündet haben, die über seiner Wohnung aus dem Fenster hing.

18.05.2018

Geschichten und Legenden ranken sich um den Bau der Erdgastrassen in der einstigen Sowjetunion. Am Wochenende werden sie beim elften Treffen des Vereins Erdgastrasse in Deutzen wieder einmal lebendig.

17.05.2018