Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kita-Kinder greifen zum Malstift

Kita-Kinder greifen zum Malstift

Die Bornaer Kindertagesstätte „Grashüpfer" beteiligt sich an der LVZ-Hilfsaktion „MaleLE". Dabei greifen die Mädchen und Jungen der großen Gruppe zu Stift oder Pinsel.

Voriger Artikel
Audigaster Orgel wird restauriert
Nächster Artikel
Groitzscher Wehr im Doppeleinsatz

Die Kinder zeigen ihre Bilder.

Quelle: Guenther Hunger

Borna. Die Erzieherinnen, darunter Kita-Leiterin Ilka Ringleb, hatten ihnen von der Aktion erzählt und auch erklärt, wem der Erlös der verkauften Bilder zugutekommt, nämlich Kinderhilfsprojekten.

Mit Feuereifer ergriffen die Steppkes Stift und Papier und machten sich ans Werk. Schon bald entstanden viele fantasievolle Motive. Bruno zum Beispiel entschied sich für ein Indianerzelt. „Ich finde Indianer spannend, deshalb habe ich das Zelt gemalt", erzählte er gestern, als die Bilder den letzten Schliff erhielten. Die „MaleLE"-Aktion gefällt ihm sehr gut. Bei den Mädchen herrschten eher romantische Motive vor. Vivien etwa zeichnete ein Haus, Blümchen und lachende Herzen. „Ich finde Herzen schön, und in so einem Haus würde ich gern wohnen", erzählte sie über ihre Arbeit und fügte hinzu: „Auch die Aktion finde ich schön." Auf Dominiks und Jonas Bildern sind hingegen stattliche Burgen zu sehen. „Ich habe die Hudelburg in Bad Lausick gemalt", berichtete Dominik, und Jonas sagte: „Auf meinem Bild ist die Burg Gnandstein."

Kita-Leiterin Ringleb sorgte für Aufklärung: „Im Zuge des Kindergartenabschlusses haben wir Ausflüge zur Hudelburg und der Burg Gnandstein unternommen." Die 13 Mädchen und Jungen feiern nämlich in drei Wochen ihren Schulanfang. Deshalb herrscht unter den Kindern große Vorfreude und Aufregung.

Nach wie vor ist eine Beteiligung an der großen Charity-Aktion möglich. Der Abgabeschluss der Bilder ist verlängert worden. Für alle Zeichner heißt es also spätestens jetzt: An die Stifte, fertig, los! Noch bis zum 4. September kann gemalt oder gezeichnet werden. Technik, Farbe, Motiv sind nach Belieben auszuwählen. Das Papier sollte das „MaleLE"-Papier, das es in der Bornaer LVZ-Geschäftsstelle gibt (jede Tüte enthält drei Bögen und kostet drei Euro) oder das DinA3-Format besitzen.

Frank Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr