Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kitzscher erschließt neues Baugebiet und lockt junge Familien mit Zuschüssen

Neues Wohngebiet Kitzscher erschließt neues Baugebiet und lockt junge Familien mit Zuschüssen

Die Stadt Kitzscher will auf eigene Rechnung 18 Eigenheimgrundstücke erschließen und vermarkten. Mit einem günstigen Preis und einer eigenen Eigenheimzulage sollen besonders junge Familien angelockt werden. Die ersten Interessenten haben sich laut Rathaus schon gemeldet. Erschließungsbeginn soll noch in diesem Jahr sein.

Das Wohngebiet am Eichholz in Kitzscher soll größer werden.

Quelle: Andreas Döring

Kitzscher. Die Stadt Kitzscher setzt auf den Zuzug junger Familien und will dafür in diesem Jahr ein neues Wohngebiet erschließen. Mit einem Nachlass auf den ohnehin recht günstigen Grundstückspreis soll Bauwilligen mit Kindern eine Ansiedelung in Kitzscher erst recht schmackhaft gemacht werden. Der Stadtrat hat dazu auf seiner jüngsten Sitzung ein Gesamtpaket beschlossen.

Konkret geht es um das Areal zwischen der Randsiedlung im Norden der Stadt und dem Neudorf, für das der Bebauungsplan „Wohn- und Mischgebiet Kitzscher-Nordwest“ gilt. Bebaut ist bisher mit der Einfamilienhaussiedlung „Am Eichholz“ nur ein kleiner Teil davon. Dort wurden Ende 2015 die letzten Grundstücke verkauft. Jetzt sollen auf einem 1,5 Hektar großen angrenzenden Teil des Geländes weitere 18 Grundstücke erschlossen werden. Anders als beim ersten Bauabschnitt, der von der Firma Arlt erschlossen und vermarktet wurde, übernimmt die Stadt diesmal selbst die Rolle des Bauträgers.

Was so ursprünglich nicht beabsichtigt war. Doch weil sich das Vorhaben nach mehreren Anläufen weder mit einem Bauträger noch mit einem Makler umsetzen ließ, überzeugte Bürgermeister Maik Schramm (Freie Wähler) Verwaltung und Abgeordnete davon, als Stadt selbst zu handeln. Was auch bedeutet, finanziell nicht unbeträchtlich in Vorleistung zu gehen.

Baukosten, Honorar für Planer, Vermessungs- und Gutachterkosten summieren sich auf geschätzte 378 000 Euro. Die Finanzierung dieses Betrages sei zunächst aus der Rücklage vorgesehen, erklärte Amtsleiter Matthias Windweher der LVZ. Wobei Bürgermeister Schramm davon überzeugt ist, dass die Stadtkasse sogar noch auf ein Plus aus dem Geschäft hoffen könne.

Und das bei einem Preis für das erschlossene Bauland, der in der Region den Vergleich nicht scheuen müsse, wie die Rathausspitze betont. 58 Euro soll der mit Straßen und Medien erschlossene Quadratmeter kosten, hat der Stadtrat beschlossen. Weil die Zweckverbände für Abwasser (Espenhain) und Wasser (Bornaer Land) ihre Erschließungsanteile selbst übernehmen und als Beiträge auf die späteren Käufer umlegen, würden laut Schramm insgesamt rund 60 Euro herauskommen. Käufern soll die Verpflichtung auferlegt werden, innerhalb von drei Jahren zu bauen.

Jungen Familien mit Kindern winkt auf den Kaufpreis für die 600 bis 800 Quadratmeter großen Grundstücke sogar noch ein Abschlag. Erstmals gibt es jetzt für dieses künftige Wohngebiet in Kitzscher eine Art städtische Eigenheimzulage: Bauherren, die beim Kauf bis 40 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz in ihrem neu gebauten Haus nehmen, können nach behördlicher Anmeldung 1000 Euro Zuschuss erhalten. Weitere 1000 Euro würden für jedes Kind bis 18 Jahre gezahlt.

Erschließungsbeginn soll laut Amtsleiter Windweher noch in diesem Jahr sein. Die ersten Interessenten für die neuen Baugrundstücke hätten sich schon gemeldet.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr