Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kitzscher hat ein Geburtshaus

Kitzscher hat ein Geburtshaus

Nach vielen Umbauarbeiten wurde das Projekt Geburtshaus Realität und konnte am Sonnabend in der Trageser Straße, in dem sich auch die Räume der Hebammenpraxis von Beate Grziwnatzki-Seidel befinden, eröffnet werden.

Voriger Artikel
Warmer Regen für MS-Erkrankte
Nächster Artikel
Böhlener Kammerchor gibt Traditionskonzert

Beate Grziwnatzki-Seidel (rechts) mit Kindern, die sie alle auf die Welt geholt hat und der Mutter des kleinen Freddi, Bianka Rudolph, die sie betreute.

Quelle: Jochen Schmalz

Kitzscher. Von nun an haben werdende Mütter die Möglichkeit, ihr Kind in einem von Hebammen geführten Geburtshaus in Kitzscher zur Welt zu bringen, als professionelle Alternative zwischen Hausgeburt und Klinik.Die Idee für ein Geburtshaus entstand durch Frauen, die Hebamme Grziwnatzki-Seidel vor und während der Geburt begleitete, die die Betreuung lobten und ihr zu diesem Schritt rieten. Viele Besucher waren gekommen, um den großen Tag der Eröffnung des Geburtshauses zu feiern. Nach einer kurzen Rede, Gratulationen, Sekt und Häppchen gab es viel Austausch und die Möglichkeit, das Geburtshaus zu besichtigen und die Räume auf sich wirken zu lassen. Alle waren von der warmen, herzlichen, ruhigen und liebevollen Atmosphäre überrascht.„So schön und gemütlich, wie zu Hause", betonte Eileen Gasch aus Otterwisch, die mit ihren beiden Kindern Alida und Fiona gekommen war. Auch ihnen half die Hebamme auf die Welt zu kommen. Auch Karina Köcher aus Otterwisch gratulierte, sie war zur Betreuung im Haus der Hebamme und fand alles ganz toll. Der Besucherstrom riss nicht ab, es kamen immer mehr Interessierte, so wie Familie Varadi aus Markkleeberg, die bei einer Hausgeburt die Hebamme kennen und schätzen gelernt hat.Vor Kurzem feierte die Hebammenpraxis ihr fünfjähriges Bestehen und bietet von nun an eine Alternative zur Klinikgeburt, ob traditionell im Bett oder auf dem Gebärhocker, hier können Schwangere nach ihren eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen ihr Kind zur Welt kommen lassen. Auch weiterhin ist die Hebamme in der Bornaer Heliosklinik unterwegs, um dort Kinder auf die Welt zu holen und weiter zu betreuen. Grziwnatzki-Seidel ist die einzige Hebamme in der Region, die Geburten betreut. Unterstützt wird sie von zwei Mitarbeiterinnen, Anja Trinks, einer examinierten Hebamme, die schon anderthalb Jahre dabei ist und einer freien Mitarbeiterin, der 18-jährigen gelernten Masseurin Jana Jeske, die Babymassagen und auch Massagen für Erwachsene anbietet. Eine weitere Hebamme soll eingestellt werden.

Jochen Schmalz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr