Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Knollige Sache: Laura und Adretta stehen nach wie vor hoch im Kurs

Kartoffeltag in Kitzscher Knollige Sache: Laura und Adretta stehen nach wie vor hoch im Kurs

In Kitzscher stand der Sonnabend für die Kleingärtner ganz im Zeichen einer schmack- und nahrhaften Knolle. Zumindest für jene, die zum Kartoffeltag ins Kartoffellager kamen. 14 Pflanzkartoffelsorten standen zur Auswahl, von denen jede einzelne ihre Vorzüge besitzt. 1994 war der Kartoffeltag ins Leben gerufen worden und zieht seitdem jedes Jahr Hunderte an.

Prüfender Blick: Die Kleingärtner konnten am Sonnabend in Kitzscher aus 14 Kartoffelsorten auswählen.

Quelle: René Beuckert

Kitzscher. In Kitzscher stand der Sonnabend für die Kleingärtner ganz im Zeichen einer schmack- und nahrhaften Knolle. Zumindest für jene, die zum Kartoffeltag ins Kartoffellager kamen. 14 Pflanzkartoffelsorten standen zur Auswahl, von denen jede einzelne ihre Vorzüge besitzt.

„Auf unseren Feldern bauen wir 27 Sorten an, darunter neuste Züchtungen, um daraus Erkenntnisse über deren Eigenschaften zu gewinnen“, sagt Martin Landgraf, Geschäftsführer des Landwirtschaftsbetrieb Kitzscher. „Nicht jede Kartoffelsorte gedeiht gut auf unseren Böden, kann aber an einem anderen Standort reichlichen Ertrag bringen“, informiert er weiter. Selbstverständlich haben die Landwirte aus Kitzscher für die Gartenfreunde die beliebten Sorten, wie Laura und Adretta, weiterhin im Angebot. „Mancher Besucher nimmt neben seiner Lieblingskartoffel auch eine Neuzüchtung oder ihm unbekannte Knolle mit. Erfüllt sie die gewünschten Eigenschaften, greift er bei der nächsten Bestellung gern darauf zurück“, erläutert Landgraf. Jeder habe eigene Vorstellungen, was seine Kartoffel bringen muss. „Für den einen ist ein hoher Ertrag wichtig, während andere dem Geschmack den Vorzug geben. Auch Aussehen und Form sind von Bedeutung.“

Seit 1994 gibt es den im Frühjahr stattfindenden Kartoffeltag im Landwirtschaftsbetrieb, den Manfred Gramsch seinerzeit ins Leben gerufen hat. „Damals hatte ich die Idee dazu und regte an, einige Kartoffelsorten zur Schau zu stellen. An die 100 Leute nahmen damals das Angebot wahr. Um so mehr freut es mich, dass der Landwirtschaftsbetrieb von Martin Landgraf diese Tradition fortführt und jetzt weit über 500 Interessenten kommen“, erzählt Manfred Gramsch.

Martin Landgraf hebt noch einmal die Bedeutung des Kartoffeltages hervor. „Wir bieten nicht nur Pflanzkartoffeln an, sondern nennen noch deren Vorzüge, über die sich jeder Besucher informieren kann. Auch Hinweise über den Anbau geben wir in persönlichen Gesprächen gern mit und beantworten Fragen. Der Standort hat ebenfalls Einfluss auf den Geschmack, was viele Kartoffelfreunde nicht wissen“, erklärt der Landwirt.

„Etliche Kartoffelsorten sind Züchtungen, die von Verarbeitungsbetrieben bevorzug werden und entsprechende Bedingungen mitbringen müssen“, ergänzt Landgraf. Kleinere Landwirtschaftsbetriebe und Kleingärtner hätten bei der Auswahl ihre eigenen Vorstellungen, „denen wir mit dem breiten Sortenangebot gern nachkommen“.

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr