Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kraftfahrer können weiter ins Steuer beißen

Kraftfahrer können weiter ins Steuer beißen

Wer in der Siedlung Kesselshain wohnt, hat es nicht leicht. Jedenfalls dann nicht, wenn er mit dem Auto aus der Siedlung auf die B 176 abbiegen will. Es kann lange dauern bis die Straße frei ist, so dass die Kesselshainer abbiegen können.

Voriger Artikel
Pegau: Startschuss zur Jubiläumssaison
Nächster Artikel
Projektauftakt in Böhlen

Kraftfahrer, die aus der Siedlung Kesselshain kommen, haben es schwer, auf die B 176 aufzufahren.

Quelle: Thomas Kube

Borna. Doch daran, heißt es aus dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) wird sich kaum etwas ändern. Ändern wird sich dagegen die Aus- und Einfahrt von und nach Borna.

Ob seit der Freigabe der Autobahn 72 bis nach Borna vor knapp zwei Monaten mehr Fahrzeuge zwischen Chemnitz, Borna und Leipzig unterwegs sind, darüber kann das Lasuv noch keine Angaben machen. Es sei noch zu früh für belastbare Erkenntnisse, heißt es aus der Behörde. Dennoch leiden die Bewohner der Siedlung Kesselshain, wo sich die ersten Bewohner bereits in den 20er Jahren niederließen und die seither zu einem beliebten Wohnstandort geworden ist, unter den Fahrzeugmassen. Es sei jedenfalls schwer, eine Lücke zu erwischen, um aus der einzigen Ausfahrt aus der Siedlung auf die B 176 und später die B 95 zu gelangen. Grund dafür ist die Ampelschaltung an der Schnittstelle beider Bundesstraßen, die schlichtweg zu kurz sei, so dass kaum mehr als drei Autos über die Kreuzung kommen. Die Folge: Es staut sich, und die Kesselshainer können in ihren Autos vor Verzweiflung ins Steuer beißen.

Das allerdings sieht die zuständige Behörde nicht so dramatisch. Probleme könne es vielleicht in den Morgenstunden, zwischen 7 und 8.30 Uhr, geben. Die Verkehrsdichte habe nichts mit der Verlängerung der A 72 zu tun. Eine Verlängerung der Ampelschaltung würde nur den Fahrzeugstau auf der B 95 vergrößern.

In diesem Zusammenhang, heißt es aus dem Lasuv, wird im nächsten Jahr mit der Neugestaltung des Knotens am nördlichen Ortseingang von Borna begonnen. Auch dort stauen sich bisweilen Fahrzeuge, speziell wenn sie Borna in Richtung Leipzig verlassen wollen, obwohl kaum ein Fahrzeug auf der Ortsumfahrung die Grünphase in Richtung Leipzig benutzt. Ein Problem, dass sich mit der Anbindung der Leipziger Straße an die Autobahn in Form einer ordentlichen Autobahnausfahrt ändern werde, so das Lasuv. Außerdem sei die Errichtung einer Fußgängerbrücke über die Autobahn geplant. Die B 95 werde an der Autobahn vorbeigeführt, während die Autobahn tiefer gelegt werde. Aus der Bundesstraße werde mit Fertigstellung der Autobahn eine kleine Landstraße.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.11.2013
Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr