Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kreisel bei Dittmannsdorf fast fertig: Freie Fahrt zunächst nur in zwei Richtungen

Straßenbaustelle Kreisel bei Dittmannsdorf fast fertig: Freie Fahrt zunächst nur in zwei Richtungen

Der neue Kreisverkehr im Zuge der B 176 bei Dittmannsdorf kann jetzt benutzt werden. Fertig ist er allerdings noch nicht und freie Fahrt gibt es sogar nur in zwei der vier Richtungen. Am Mittwoch wollen die Bauleute mit der noch fehlenden Ausfahrt in Richtung Dittmannsdorf beginnen.

Der neue Kreisverkehr bei Dittmannsdorf ist fast fertig. Freie Fahrt haben Autofahrer noch nicht in alle Richtungen.

Quelle: André Neumann

Kitzscher/Dittmannsdorf/Borna. Der neue Kreisverkehr im Zuge der Bundesstraße 176 bei Dittmannsdorf kann jetzt benutzt werden. Fertig ist er allerdings noch nicht und freie Fahrt gibt es sogar nur in zwei der vier Richtungen, nämlich auf der B 176 zwischen Bad Lausick und Borna. Immerhin entfällt das lästige Warten an der Baustellenampel.

In Richtung Dittmannsdorf muss die Anbindung der Staatsstraße 50 an den Kreisel erst noch gebaut werden. Dazu ist die Straße für die nächsten Wochen komplett gesperrt. Auf der gegenüberliegenden Seite kann die neu gebaute Straße über den Lerchenberg zwar befahren werden, allerdings nicht bis Borna, weil dort kurz hinter dem Ortseingang die Baustelle in der Geschwister-Scholl-Straße beginnt. Frei ist nur die Zufahrt bis zum Bockwitzer See.

Damit kann die für reichlich 2,5 Millionen Euro neu gebaute Straße knapp zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung immer noch nur teilweise genutzt werden. Im Herbst 2015 war sie vorfristig fertig geworden, doch der Anschluss an die Bundesstraße fehlte seitdem.

Der Bau des Kreisverkehrs begann nach mehreren Verzögerungen erst im Frühjahr dieses Jahres. Am Mittwoch wollen die Bauleute mit der noch fehlenden Ausfahrt in Richtung Dittmannsdorf beginnen. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr kündigt eine Vollsperrung für diese Richtung bis voraussichtlich Ende Oktober an. Der Baustellenreport des Landratsamtes sieht zunächst eine Sperrung bis zum 13. Oktober vor. Auch die Behelfsumfahrung wird zurückgebaut. Bis jetzt nutzten etliche Autofahrer die, um trotz der schon eingereichten Sperrung die Umleitung zu vermeiden.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr