Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kunst mit Köpfchen: Premiere für Linoldruckkurs in Pegau

Kunstraum Machart Kunst mit Köpfchen: Premiere für Linoldruckkurs in Pegau

Zum ersten Mal hat die Bildhauerin Jiang Bian-Harbort im Pegauer Kunstraum Machart einen Linoldruckkurs für Kinder angeboten. Die Resonanz darauf war überwältigend. Nun kann sich die Künstlerin aus Kitzen vorstellen, daraus eine Tradition werden zu lassen. Auch Ausstellungen mit den Arbeiten der Kinder sind angedacht.

Verschiedene Motive haben die Kinder mit der Linolplatte gedruckt – Häuser, eine Waldlandschaft, Fische, Hühner oder den letzten Skiurlaub.

Quelle: Jens Paul Taubert

Pegau. Linoldruck – das klingt komplizierter als es ist und kann selbst von Ungeübten und Kindern mit etwas Geduld erlernt werden. Es braucht nur eine gute Anleitung und Fingerspitzengefühl dafür.

Die Kitzener Bildhauerin Jiang Bian-Harbort hat in dieser Woche zum ersten Mal einen solchen Kurs angeboten und war über die Resonanz positiv überrascht: Zehn Mädchen und Jungen hatten sich zur Premiere im Pegauer Kunstraum Machart in der Breitstraße angemeldet. Nun könnte sich die 40-Jährige sogar vorstellen, daraus eine Tradition in den Winterferien werden zu lassen. Auch kleine Ausstellungen seien möglich. „Ich möchte den Kindern beibringen, wie man eine Ausstellung vorbereitet“, sagt die Künstlerin. „Sie sollen den ganzen Schaffensprozess miterleben und sehen, wie ein Künstler lebt und arbeitet.“

Am Anfang steht die Skizze. Dann wird das Gezeichnete mittels Blaupapier auf die Druckplatte übertragen und schließlich mit einem Schnitzmeisel gefühlvoll ausgekratzt. Die Arbeiten der Kinder reichen vom schlichten Namensstempel bis zu Wald- und Meereslandschaften, Häusern, Tieren und abstrakten Motiven. „Ich bin begeistert, was sie sich alles ausdenken“, lobt die Künstlerin, die in Kitzen regelmäßig Stein- und Keramikkurse anbietet. „Das Besondere am Linoldruck ist, das alles seitenverkehrt erscheint. Bei Bildern ist das nicht ganz so schlimm, aber bei Schriften.“ Außerdem: „Was auf der Platte weg ist, wird im Druck weiß; was bleibt, wird schwarz. Man muss schon ein bisschen nachdenken.“ Kunst mit Köpfchen also.

John Seiferheld ist ganz in seine Arbeit vertieft. Mit großer Freude druckt der Siebenjährige einen selbst gemachten Stempel auf Buntpapier, darauf steht sein Name. Friedrich Rösel (11) hält seine Zeichnung auf die Linolplatte und fährt sie Millimeter für Millimeter auf Blaupapier nach. Allmählich ist das Bild zu erkennen: Hühner und Enten wie auf einem Bauernhof. „Wir haben zu Hause selber Geflügel“, sagt der Pegauer dazu. Magdalene Hönig hat ein abstraktes Motiv gewählt und überträgt es nun auf die Platte. „Es ist schön zu sehen, wie gefühlvoll und mit welcher Ruhe sie das macht“, sagt Jiang Bian-Harbort, die die Gymnasiastin schon von früheren Keramikkursen in Kitzen her kennt. Auch zu Hause malt und bastelt die 13-Jährige gerne, genau wie ihre Freundin Amelie Winderlich aus Elstertrebnitz, mit der sie den Kurs gemeinsam besucht.

Von Kathrin Haase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

25.07.2017 - 08:14 Uhr

Ein Erfahrungsbericht aus einem ambitionierten Durchschnittsverein in einer sächsischen Kleinstadt zeigt die Schwierigkeiten von kleinen Clubs bei der Suche nach materieller Unterstützung.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr