Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kurze Strecke von Regis nach Deutzen wegen Fahrbahnbau gesperrt

Bis Ende September Kurze Strecke von Regis nach Deutzen wegen Fahrbahnbau gesperrt

Ab Montag ist die kurze Verbindung von Regis-Breitingen nach Deutzen gekappt. Der Landkreis lässt innerorts ein 473 Meter langes Stück Fahrbahn erneuern. Die Sperrung soll bis Ende September andauern.

Die kurze Zufahrt nach Regis-Breitingen von Deutzen her wird gesperrt. Zunächst sind sieben Wochen angekündigt.

Quelle: Jens Paul Taubert

Regis-Breitingen. Nach monatelanger Sperrung der Westaus- und einfahrt von Regis-Breitingen können die Anwohner und Pendler in der Forststraße vorerst aufatmen. Das kleine Pleißestädtchen allerdings nicht. Die schlechte Verkehrsanbindung verschiebt sich nur in den nördlichen Bereich. Am Montag kommt die Deutzener Straße an die Reihe. Für etwa sieben Wochen, bis Ende September, soll dieser innerörtliche Bereich der Kreisstraße 7932 komplett gesperrt sein, weil ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht wird.

Die Vorarbeiten dafür hatte der Landkreis schon Mitte 2014 angeschoben. Die Genehmigungsplanung des Ingenieurbüros Ukam aus Borna stammt vom Januar 2017, hieß es aus dem Landratsamt. Auch das Geld für die Arbeiten ist endlich da. Der gegenwärtige Ausbauzustand wird den Anforderungen an die Straße aus ihrer Netzfunktion und Verkehrsbelastung nicht gerecht, hieß es Anfang Juni, als der Bauauftrag vergeben wurde. Den Zuschlag erhielt die Naumburger Bauunion GmbH & Co. Bauunternehmung KG bei Kosten von rund 200 000 Euro.

Zunächst wird sie den verschlissenen Belag zwischen dem Ortseingang aus Richtung Deutzen und der Einmündung Blumrodaer Straße entfernen. Genauer gesagt: Im Schnitt 14 Zentimeter werden abgefräst. Das wird mit einer zehn Zentimeter dicken Asphalttragschicht und einer vier Zentimeter starken Asphaltdeckschicht ersetzt, informierte die Behörde. Vorgesehen ist auch, die vorhandenen Einläufe zu erneuern und zwei zusätzliche zu bauen, was die Straßenentwässerung verbessern soll. Damit entsteht eine frische Fahrbahn mit 475 Metern Länge und sechs Metern Breite. Einmündungen und Grundstückszufahrten werden im Bestand aufgearbeitet. Die Baufirma bemüht sich um Kooperation, weiß Bürgermeister Wolfram Lenk (Die Linke). Aber für die Anwohner sei das natürlich trotzdem mit Einschränkungen verbunden, sagt er.

Bei der erforderlichen Umleitung nach Deutzen kann gewählt werden. Eine Variante führt direkt vom Beginn der Baustelle über die Blumrodaer und die Bornaner Straße sowie die Bundesstraße  93 nach Borna und von dort weiter nach Deutzen. Bei der zweiten, um einiges kürzeren Strecke kann über die Forststraße die Stadt verlassen werden, um über die sogenannten Kippenstraße und dann die Staatsstraße 50 (von Ramsdorf) den Nachbarort zu erreichen.

Allerdings ist der vorherige städtische Straßenbau in der Forststraße nur unterbrochen worden. Die Straßendecke wurde über ein längeres Stück nur provisorische geschlossen. Dort soll im Oktober weiter gearbeitet werden.

Von Olaf Krenz

Regis-Breitingen, Deutzener Straße 51.094360347223 12.44129401167
Regis-Breitingen, Deutzener Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr