Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lagunenfest Kahnsdorf: Mit dem Flyboard übers Wasser

Lagunenfest Kahnsdorf: Mit dem Flyboard übers Wasser

Spiel, Spaß, rasante Shows und jede Menge Unterhaltung am und auf dem Wasser, dazu ein Pakt mit Petrus: Die fünfte Auflage des Lagunenfestes in Kahnsdorf mit drei ereignisreichen Tagen entwickelte sich zum tollen Spektakel für kleine und große Besucher.

Voriger Artikel
Mehr als 250.000 Euro Schaden: Anschlag auf Linke-Parteitag bei Leipzig
Nächster Artikel
Nach Anschlag in Neukieritzsch: Spanplatten ersetzen zerstörte Scheiben

Spektakuläre Pyramiden bei rasanter Fahrt gehören zum begeisternden Programm des Wasserski-Showteams aus Fuldabrück.

Quelle: Gislinde Redepenning

Mittelpunkt des Festes war erstmals der Hafen mit dem Platz und der Promenade davor. Nippes, Naschwerk und Nützliches präsentierten bunte Händler entlang der Lagunenstraße. Schausteller lockten mit Amüsement für kleine und große Besucher. Inge Steitmann und ihre Mitstreiterinnen der "Mundartbühne Borna" freuten sich über "die tolle Atmosphäre und das Bilderbuchwetter". Ihr Lene Voigt-Programm "Ei verbibbsch" hatten sie eigens zum Fest um das Gedicht "Wenn wir erst Seestadt wären" erweitert.

Blauwasser-Chef Christian Conrad freute sich auf die Wasserski-Vorführung: "Das Team ist richtig gut, die fahren Pyramiden und Flaggenparaden, die an alte Zeiten und Doris-Day-Filme erinnern." Mit Wagen voller Equipment war das Showteam des Wasserskiclubs Fuldabrück-Bergshausen angereist. Trainerin Nancy Hirschfeld dirigierte ihre 21 Akteure, die routiniert kistenweise Kostüme, Ski und dutzende bunter Leinen zurechtlegten. Bootsführer Andreas Bornscheuer hatte sich mit den Gegebenheiten auf und unter Wasser rund um die Showstrecke vertraut gemacht.

Für einen ungeplanten Aufschub des Programms und Nervenkitzel bei Veranstaltern sowie den Sportlern sorgte das Landratsamt. Die Behörde hatte Fehler in der Auslegung der Genehmigung im Rahmen der Sächsischen Schifffahrtsverordnung und Sicherheitsrisiken entdeckt. Lange Diskussionen folgten.

Unverständnis gab es bei vielen Zuschauern, die dennoch ausharrten. Zum Show-Auftakt katapultierte schließlich der Wasserstrahl-Rückstoß eines Jetskis Nancy Hirschfeld auf dem Flyboard in luftige Höhen. Damenballett und Barfußlauf faszinierten ebenso wie die grandiose Abschlusspyramide, die selbst dem erfahrenen Markus Lehmann im Motorboot begeisterten Applaus entlockte: "Das war der Hammer, die Beste im ganzen Jahr!"

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.09.2015

Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr