Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lagunenfest in Kahnsdorf mit Bootsparade und Feuerwerk über dem Hainer See
Region Borna Lagunenfest in Kahnsdorf mit Bootsparade und Feuerwerk über dem Hainer See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.09.2016
Die Händlermeile lud zum Schauen und Kaufen ein. Quelle: René Beuckert
Anzeige
Kahnsdorf

In Kahnsdorf waren zum 6. Lagunenfest Sonne und Wellen auf dem See die Begleiter. Aus der Veranstaltung, die anlässlich der Einweihung der Straße an der Lagune vor sechs Jahren erstmals stattfand, ist mittlerweile ein Fest hervorgegangen, das hunderte Besucher in seinen Bann zieht. Auch in diesem Jahr war das nicht anders. Die Straße an der Lagune glich einer Festmeile, während auf dem neuen Hafengelände das Festzelt und die Bühne ihren Platz fanden.

Valeska Költzsch von der Blauwasser GmbH, die das Fest organisieren, zeigte sich mit dem zufrieden, was auf die Beine gestellt wurde. „Die Vorbereitungen dafür sind schon Monate davor angelaufen“, berichtete sie und freute sich vor allem über die zunehmende Besucherresonanz. „Zu unserer ersten Veranstaltung zählten wir bereits 1000 Leute und in den darauffolgenden Jahren kamen immer mehr“, stellte sie fest. Viele Kahnsdorfer, so Valeska Költzsch, fühlen sich mit dem Fest verbunden. „Unser Lagunenfest ist genauso eine Veranstaltung für die Kahnsdorfer selbst, denn schließlich findet das Ereignis in ihrem Ort statt“, betonte Valeska Költzsch. Schon am späten Freitagnachmittag ging das Fest los. Auch beim Bootskorso, der immer am Sonntagnachmittag stattfindet, machten die Kahnsdorfer mit. „Wer kein eigenes Boot besitzt, bekommt eines gestellt. Viele Kahnsdorfer beteiligen sich daran, zumal die Bootsparade einen besonderen Blickfang darstellt.“

Doch auch an Land fanden zahlreiche Ereignisse, wie die Sambashow, Liveband-Darbietungen und das musikalische Feuerwerk am Abend oder anderentags der Frühschoppen mit Blasmusik und Linedance ihr Publikum. Obendrein luden Schausteller und Händler zum Schauen und Kaufen ein. Yves Erbs von der „Stoffschmiede“ ist eine Händlerin, die gern nach Kahnsdorf zum Lagunenfest kommt. „Ich bin immerhin zum zweiten Mal in Kahnsdorf. Die gute Besucherresonanz zum vorjährigen Weihnachtsfest hat mich auf das Lagunenfest neugierig gemacht. Ich finde es schön, dass in einem so kleinen Ort eine solche Feier stattfindet“, hob sie hervor.

Auch Bootsverleiher Olaf Vogt ist vom Fest angetan. „Nach Kahnsdorf kommen sogar Besucher aus anderen Regionen, was sicher an der guten Autobahnanbindung liegt“, meinte er. Wer vom Festgeschehen etwas Abstand haben wollte, fuhr mit dem Motorboot auf den See hinaus und betrachtete das Treiben vom Wasser aus.

Auch der Neu-Kahnsdorfer Markus Göhmann steuerte sein Motorboot auf den See hinaus. „Von hier aus bietet sich ein imposanter Eindruck“, fand er.

Rigo Herold von der Hochschule Zwickau, der ursprünglich zu wissenschaftlichen Zwecken mit dem Solarboot den See überquert, hat kurzfristig zugesagt, sich in das Festgeschehen mit einzubringen. „Wir von der Hochschule stellen das solarbetriebene Boot vor und geben interessierten Besuchern auch Einblicke in technische Details, aber vielmehr sollen die Besucher eine Bootstour per Sonnenkraft zu ihrem Vergnügen erleben.“

Von René Beuckert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um besser erreichbar zu sein, haben die Organisatoren das Erntedankfest in diesem Jahr erstmals auf dem Bornaer Marktplatz ausgetragen. So hatten Landwirte auch die Chance, mit ihrer Technik vorzufahren. Zu bestaunen gab es Erntekronen, geflochten von fleißigen Landfrauen.

11.09.2016

Die Premiere ist gelungen: zur Aufführung des Singspiels im Röthaer Schlosspark kamen rund 500 Zuschauer. Auch auf der Bühne wurde es voll, immerhin spielten 109 junge Schauspieler mit, davon mehr als 80 Kinder aus Rötha und den Ortsteilen.

11.09.2016

Der Bornaer Gewerbeverein lud zum Eventshopping ein und über 60 Geschäfte beteiligten sich. Höhepunkte waren unter anderem der Auftritt von DSDS-Finalist Thomas Katrozan und eine Begegnung am LVZ-Stand mit den Tierpflegern aus der MDR-Sendung „Elefant, Tiger und Co.“

12.09.2016
Anzeige