Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Landeserntedankfest: Zuschlag für Borna?
Region Borna Landeserntedankfest: Zuschlag für Borna?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 11.06.2018
Borna könnte der Ausrichter des Landeserntedankfestes 2019 sein. Quelle: privat
Borna

Hoher Besuch am Donnerstag in Borna. Dann kommt der sächsische Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) nach Borna. Dabei ist er zu Gast an der Clemens-Thieme-Grundschule, wo er das Jahrbuch zur ausgewogenen Ernährung mit dem Titel „Iss dich schlau“ übergibt. Zudem stellen die Schüler ihr Projekt „Lebensmittel sind wertvoll“ vor.

Pressekonferenz zur Ausrichterstadt

Vor allem aber lädt Schmidt zu einer Pressekonferenz ein, auf der er nach Angaben des Ministeriums das Geheimnis um die Ausrichterstadt des sächsischen Landeserntedankfestes 2019 lüften wird. Insider gehen davon aus, dass es sich dabei um Borna handeln dürfte.

Borna hat sich beworben

Die Stadt hatte sich nach einem Stadtratsbeschluss im Februar um die Ausrichtung der dreitägigen Großveranstaltung beworben. Die Gesamtkosten für das Landeserntedankfest belaufen sich auf etwa 180 000 Euro. Zu den Ausrichtern der Veranstaltung gehörten im Landkreis Leipzig bereits Wurzen, Bad Lausick und Geithain. Die Veranstaltung gibt es seit dem Jahr 1998.

Im vorigen Jahr war Burgstädt Ausrichter der 20. Auflage. In diesem Jahr findet das Landeserntedankfest in Coswig bei Meißen statt. Wie auch der Tag der Sachsen gehört zu den Vergabekriterien ein gewisser Regionalproporz. Die Veranstaltung dauert in der Regel von Freitagabend bis Sonntagabend und soll 2019 Ende September stattfinden.

Bis 50 000 Besucher werden jeweils erwartet

Der Ausrichterstadt winken 70 000 Euro Fördergeld. Bei früheren sächsischen Erntedankfesten lag die Besucherzahl zwischen 30 000 bis 50 000. Üblicherweise gehören neben einem Kulturprogramm, Tierschau und Landwirtschaftsausstellung auch ein großer Handwerker- und Bauernmarkt sowie ein ökumenischer Erntedankgottesdienst zum Programm.

Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst werden drei Klassen zu zweien zusammengelegt, dann wieder auseinandergenommen. So stellt sich das Szenario an der Grundschule in Borna Nord dar. Eltern wollen sich damit nicht abfinden.

11.06.2018

Die Polizei in Borna sucht drei männliche Radfahrer, die am Donnerstag in Rötha (Kreis Leipzig) in einem Unfall verwickelt waren. Einer der Radler war gegen ein Auto gestürzt und anschließend mit den beiden anderen weitergefahren.

11.06.2018

In Lobstädt werden am Kindergarten fünf neue Parkplätze gebaut. Die werden deutlich teurer als erhofft. Sie werden vor allem benötigt, weil die Stellflächen vor dem ehemaligen Gemeindeamt wegfallen.

11.06.2018