Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landkreis Leipzig präsentiert sich auf der Grünen Woche

Wie schon im letzten Jahr Landkreis Leipzig präsentiert sich auf der Grünen Woche

Der Landkreis Leipzig wird sich auch in diesem Jahr auf der Grünen Woche in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm (15. bis 24. Januar) präsentieren. Das hat sich speziell für kleinere Unternehmen bewährt.

Die Grüne Woche in Berlin.

Quelle: dpa

Borna/Grimma. Der Landkreis Leipzig wird sich auch in diesem Jahr auf der Grünen Woche in Berlin präsentieren. Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet 2016 zum 81. Mal statt – vom 15. bis 24. Januar. Gegründet wurde die Messe 1926, vor 90 Jahren. Sie ist eine in ihrer Ausrichtung einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Gleichzeitig ist die Grüne Woche der Ausgangspunkt für das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) mit über 70 Ressortministern. Die Das habe sich bewährt, erklärt Gesine Sommer, ihres Zeichens Leiterin des Amtes für Kreisentwicklung sowie der Stabsstelle Wirtschaft im Landratsamt. Der Landkreis hatte sich bereits in diesem Jahr auf der weltgrößten Ernährungsschau vorgestellt.

Zudem solle 2016 eine Reihe weiterer Projekte fortgesetzt werden. Dazu gehören etwa die Muldentaler Produktschau oder der gemeinsame Wirtschaftstag der Landkreise Leipzig und Altenburger Land. Landrat Henry Graichen (CDU) werde seine „Überlandtour“ fortsetzen, bei der er vor Ort mit Bürgern ins Gespräch kommen will. Den Auftakt dazu hatte es in diesem Jahr in Kahnsdorf gegeben.

Vorangetrieben werden zudem die Arbeit am Elektromobilitätskonzept, das der Kreistag auf seiner letzten Sitzung beschlossen hat. Nicht zuletzt steht die Erarbeitung eines neuen Kreisentwicklungskonzeptes 2016 an. Die derzeitige Fassung stammt aus dem Jahr 2011. Im März, so Kreisentwicklungschefin Sommer weiter, findet wie schon 2015 die Woche der offenen Unternehmen statt, bei der Siebtklässler in Betrieben erste Eindrücke sammeln können.

Den Auftakt gibt es bei der Grünen Woche. Zwar sein dort auch große Nahrungsmittelproduzenten wie die Falkenhainer Käserei oder die Obstland GmbH mit eigene Ständen zu finden, kleinere Unternehmen wie der Markranstädter Alpaka-Hof hätten ohne den Landkreis aber keine Chance, sich wenigstens für einen Tag in den Berliner Messehallen zu zeigen.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr