Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lang neuer Vorsitzender des BWS-Aufsichtsrates
Region Borna Lang neuer Vorsitzender des BWS-Aufsichtsrates
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 19.05.2015
Toralf Lang Quelle: Günther Hunger

Lang löst damit Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) ab. Neben Lang gehören Peter Finke (Linken-Fraktion), Oliver Urban (SPD), Sylvio Weise (CDU) und Maic Staudacher (BfB) dem Aufsichtsrat an.

Aufgabe des Aufsichtsrates ist die Kontrolle der Geschäftsführung. Die müsse schnell wieder handlungsfähig werden, erklärte Lang. Die Handlungsfähigkeit von BWS-Geschäftsführer Sören Uhle sei auf lediglich 10 000 Euro beschränkt. Diese Regelung stamme noch aus der Zeit, als Antje Thormann in der Zeit nach dem Aus für den früheren BWS-Chef Jürgen Linke kommissarisch die BWS-Geschäfte führte.

Uhle solle ein Konzept erarbeiten, wie die Liquidität des größten Bornaer Vermieters verbessert werden kann. Dazu gehöre auch die Beantwortung der Frage, wie die BWS leerstehende Gebäude zu Geld machen könne.

Im Übrigen sei es "nicht verkehrt", wenn der Vorsitz des Aufsichtsrates nicht in den Händen der gleichen Person liege, die auch Eigentümer des Unternehmens sei. Mit dem handelnden Personal an der BWS-Spitze sei er jedenfalls zufrieden, so Lang weiter. "Herr Uhle ist für uns der richtige Mann."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.08.2014
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besondere Baudenkmäler aus den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen sind demnächst im Museum am Reichstor zu sehen. Es handelt sich um eine Ausstellung, die den Titel "Geschützt, gerettet, saniert" trägt und die bis zum 26. Oktober gezeigt wird.

19.05.2015

Noch ist es nur eine schöne Aussicht oder eine gute Hoffnung: die Ansiedlung von Lekkerland, eines Großhandelsunternehmens für Lebensmittel, Getränke, Tabakwaren, Telekommunikation und Non-Food, das in der Hauptsache Tankstellen-Shops beliefert.

19.05.2015

Die Zeit handgeschriebener Grundbücher und gezeichneter Flurkarten ist längst vorbei. Die Digitalisierung ist Standard im Vermessungsamt des Landkreises Leipzig.

19.05.2015
Anzeige