Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Laut und unwiderstehlich - der 46. Groitzscher Karnevalsumzug

Laut und unwiderstehlich - der 46. Groitzscher Karnevalsumzug

Ein Karnevalsumzug an einem Sonntag bei Sonnenschein lohnt sich. Als einen Kracher hat Zugmarschall Dirk Hoffmann vom Groitzscher Carneval Club (GCC) die gestrige 46. Auflage in der Schusterstadt bezeichnet: „Die Straßen brechend voll und alle Schausteller sehr zufrieden.

Groitzsch. "

Der kleine Hund nahe dem Groitzscher Markt ahnt noch nicht, was ihn gleich erwartet. Sicher im Arm seines Frauchens, beobachtet er am frühen Nachmittag, wie unzählige Karnevalisten und Helfer den großen Festumzug vorbereiten. Unweit davon ist schon die Guggemusik zu hören. Nicht mehr lange, und es wird richtig laut werden.

phpa9641a0077201103071013.jpg

Groitzsch. Ein Karnevalsumzug an einem Sonntag bei Sonnenschein lohnt sich. Als einen Kracher hat Zugmarschall Dirk Hoffmann vom Groitzscher Carneval Club (GCC) die gestrige 46. Auflage in der Schusterstadt bezeichnet: „Die Straßen brechend voll und alle Schausteller sehr zufrieden."

Zur Bildergalerie

Ebenfalls früh dran ist Heidi Schütze aus Lucka. Sie freut sich auf einen schönen Karnevalsumzug. „Ich bin extra vorbeigekommen, um meiner kleinen Enkelin zu zeigen, was in Groitzsch zur Faschingszeit los ist", sagt sie. Roland Scholz und Walter Thamm vom GCC waren am Sonnabend schon beim Pegauer Umzug dabei, haben aber den Stimmungskater zu Hause gelassen. Auch Jenny Rettschlag und Lisa-Marie Holland von der Prinzengarde des GCC freuen sich auf Spaß und gute Laune auf der Bühne. Doch bevor sich die Hofstaaten des Groitzscher Carneval Clubs und des Carnevalsvereins „Schnaudertaler Burgnarren" (CSB) präsentieren dürfen, spielen erst einmal die Blablös aus Pegau ein buntes Programm von „In Zaire" bis hin zu „The Lion sleeps tonight". Sogar ein orangefarbenes Susafon gehört zur Besetzung. Trompeterin Lena Thiel ist seit einem Jahr dabei und spielt nach Noten, während Anne Mißbach am Schellenkranz lachend gesteht, dass sie das nicht können muss. Danach zeigen sich das kleine und große Groitzscher Prinzenpaar auf der Bühne. Sie erhalten von Bürgermeister Maik Kunze den symbolischen Rathausschlüssel. Prinz Robert singt seine Rede im Stile Udo Jürgens‘: „Ich war noch niemals Prinz von Groitzsch." Mehrere Hundert Menschen haben sich mittlerweile auf dem Markt versammelt, auch um einen Blick auf Burggraf Heiko vom CSB zu werfen, der sich mit dem Namenszusatz „Der Unwiderstehliche" schmückt. Mit der Vereinsfahne vornweg, startet der 46. Groitzscher Karnevalsumzug, und Tausende Schaulustige verteilen sich auf der Strecke, die durch die Stadt zurück zum Marktplatz führt. Insgesamt 65 Wagen mit Luftballons, einer Barock-Orgel, dem E10-Reservetank und sogar dem schottischen Monster Nessie machen sich auf den Weg. Sie werden begleitet von Spielleuten, Ratten, Sandmännchen, Möhren, farbenfrohen Hirschen sowie den Rufen „Groitzsch oho" und „Wiprecht hellau".

Derweil hat der Groitzscher Steve Helm von der einheimischen Feuerwehr mit vielen anderen Helfern dafür gesorgt, dass kein Fahrzeug das bunte und lustige Treiben stört. Bleiben nur noch das Konfettizählen und die lange Party danach.

Sina Meißgeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr