Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lebenshilfe-Team will nach Spanien

Lebenshilfe-Team will nach Spanien

Wenn alles gut geht, treten im nächsten Jahr Bornaer Fußaller bei einem Turnier in Spanien an. Dabei handelt es sich aber keineswegs um die Kicker des Bornaer Sportvereins (BSV), sondern um das Fußballteam der Bornaer Lebenshilfe.

Borna. Die Fußballer trainieren einmal wöchentlich und sammeln Spielpraxis bei diversen Turnieren.

Wann, steht noch nicht genau fest, sagt Uwe Drechsler, der Geschäftsführer der Bornaer Lebenshilfe. Immerhin kann er sich aber über eine gewichtige Anschubfinanzierung freuen, die den Fußballern der Lebenshilfe die Reise nach Callela, eine Stadt reichlich 50 Kilometer von Barcelona entfernt, ermöglichen soll. Dow Chemical hatte der Lebenshilfe jetzt eine Spende von 5000 Euro just zu diesem Zweck überreicht. Könnten die Kicker tatsächlich fahren, würden sie fortsetzen, was Olaf Bräuer, Zweigwerkstattleiter bei der Lebenshilfe, einstmals mit seiner Fahrt zum Weltkirchentag ins australische Sidney sozusagen vorgemacht hat: dass Behinderte auch weitere Reisen erfolgreich absolvieren können.

Für die Fußballer, zu denen auch Lebenshilfe-Mitarbeiter Maik Eggert, kürzlich einer von drei behinderten Teilnehmern der Rallye Allgäu - Orient (die LVZ berichtete), gehört, haben jeden Donnerstag anderthalb Stunden Training. Unter Leitung von Sebastian Eidner stehen sie dann in Neukieritzsch auf dem Platz. Das hat seinen Grund. Die Sportler der Lebenshilfe, immerhin 100 und damit jeder dritte Werkstattmitarbeiter vom Wilhelmschacht, sind Mitlgieder der Sportfreunde Neukieritzsch - für einen eher symbolischen Jahresbeitrag von zwölf Euro, mit dem sich gerade einmal die Versicherung begleichen lässt. Zu den Sportlern der Lebenshilfe gehören neben den Fußballern auch Tischtennisspieler und Kegler. Das Fußbalteam ist eine gemischte Mannschaft, zu der mit Kathleen Mälzer auch eine Gehörlose gehört.

Und die Kicker trainieren ernsthaft. Dehnungsübungen gehören genauso zum Programm wie Balltechnik, bevor dann am Ende der Trainingseinheit gespielt wird. Die Lebenshilfe-Fußballer auch Erfolge. Sie sind der Vize-Meister unter den Behinderten-Fußballteams.

Jetzt haben sie ein ganz besonderes Ziel: das Turnier in Callela, das im nächsten Jahr gleich dreimal stattfindet - zu Ostern, Pfingsten und im Oktober. Da wäre auch Maik Eggert, der von Messi und Ronaldo schwärmt und Fan von Dynamo Dresden ist, gern mit von der Partie. Sicher ist die Reise im nächsten Jahr allerdings noch nicht, sagt Lebenshilfe-Chef Drechsler. Dafür fehlen noch etwa 5000 Euro.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.08.2013

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr