Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lesung aus "Prager Flüchtlingszüge 1989"
Region Borna Lesung aus "Prager Flüchtlingszüge 1989"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 19.05.2015
Gedenktafel auf dem "Genscher-Balkon" des Palais Lobkowitz, dem Sitz der Deutschen Botschaft in Prag. Quelle: Gottfried Senf

"Es ist nunmehr 25 Jahre her. Sehr vielen Menschen sind jedoch die Bilder und Meldungen zur völlig überfüllten Deutschen Botschaft in Prag noch ganz deutlich in Erinnerung", so der Geithainer. Er erinnert an die erlösenden Worte des damaligen bundesdeutschen Außenministers Hans-Dietrich Genscher vom Balkon des Botschaftsgebäudes "Wir sind zu Ihnen gekommen, -", die längst legendär geworden sind.

"Dass die Züge mit den Botschaftsflüchtlingen nicht die kurze Strecke von Prag in die Bundesrepublik, sondern den großen Umweg durch den Süden der DDR über Dresden, Reichenbach im Vogtland und Plauen nehmen sollten, erschien - und erscheint noch - vielen geradezu grotesk", erinnert der Geithainer Heimatforscher und fragt: "Wer hatte das nur zu verantworten?" Es habe doch schon seit Wochen in der DDR-Bevölkerung rumort. Warum nun diese Entscheidung, wo den Verantwortlichen die dadurch zusätzlich entstehenden Probleme auf den Unterwegsbahnhöfen doch bewusst sein mussten? Da sei es kein Wunder, dass in den Folgejahren manche Theorien und Gerüchte um die unsinnige Entscheidung entstanden.

Dem Geithainer Heimatverein ist es gelungen, den Dresdener Günter Hofmann als Referenten für die Mitgliederversammlung jetzt im September zu gewinnen. "Er macht die Vorgänge am und um den Dresdener Hauptbahnhof Anfang Oktober 1989 beeindruckend deutlich", weckt Senf Neugier auf diese Lesung. Der Autor habe zur Vorbereitung seines Buches sehr viele Zeitzeugen befragt, zeitgenössische Berichte einbezogen und aufwendige Archivstudien betrieben.

Die Veranstaltung mit der Lesung von Günter Hofmann am 24. September findet im Geithainer Café Otto statt und beginnt 18.30 Uhr. Der Vereinsvorstand lädt alle Mitglieder und alle Interessenten aus Geithain und Umgebung dazu ein und hofft auf eine große Resonanz. Die thematischen Zusammenkünfte sind stets offen für Interessenten. ie

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.09.2014
Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dienstagabend gegen 21.30 Uhr. Ein Polizeihubschrauber kreist über dem im Dunkeln liegenden Hainer See, Feuerwehrleute fahren mit einem Motorboot hinaus, Polizei rückt mit Streifenwagen an.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_35917]Borna. Es ist die wichtigste Bornaer Personalie: der Posten der/des Oberbürgermeister(in/s), der bei der Wahl im Juni zur Debatte steht.

19.05.2015

Die umfangreichen Ermittlungen zum Mord an der 19-jährigen Jasmin K. aus Frohburg sind abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat gegen einen 23-jährigen Mann aus Frohburg Anklage wegen des Tatvorwurfs des Mordes und der Vergewaltigung zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Leipzig erhoben.

19.05.2015
Anzeige