Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebe zu lokalen Kennzeichen im Landkreis Leipzig hält an

BNA, MTL, GHA, GRM, WUR Liebe zu lokalen Kennzeichen im Landkreis Leipzig hält an

Seit November 2012 ist es Kfz-Haltern freigestellt, neben dem Unterscheidungskennzeichen Leipzig (L) auch Heimatkennzeichen für Borna (BNA), Muldental (MTL), Geithain (GHA), Grimma (GRM) und Wurzen (WUR) zu beantragen. Ein Blick in die Statistik bestätigt – die lokalpatriotischen Kennzeichen erfreuen sich in weiten Teilen des Kreises ungebrochener Beliebtheit.

Die Nachfrage nach sogenannten Heimatkennzeichen ist ungebrochen. (Symbolfoto)

Quelle: LVZ-Archiv

Landkreis Leipzig. Zeige mir dein Kennzeichen und ich sage dir, woher du kommst. Dieser Ausspruch trifft auch im Landkreis Leipzig seit knapp vier Jahren immer häufiger zu.

Seit November 2012 ist es Kfz-Haltern freigestellt, neben dem Unterscheidungskennzeichen Leipzig (L) auch Heimatkennzeichen für Borna (BNA), Muldental (MTL), Geithain (GHA), Grimma (GRM) und Wurzen (WUR) zu beantragen. Ein Blick in die offizielle Statistik des Straßenverkehrsamtes des Kreises bestätigt – auch knapp vier Jahre später erfreuen sich die lokalpatriotischen Kennzeichen in weiten Teilen des Kreises ungebrochener Beliebtheit.

Ungeachtet dessen behauptet sich das L, das neben der Stadt Leipzig in Kombination mit bestimmten Buchstaben des Alphabets eben auch für den Kreis Leipzig steht, auf dem Spitzenplatz. Heißt konkret: Der Löwenanteil der insgesamt 136.561 Zuteilungen seit der Einführung der Heimatkennzeichen hat mit rund 63 Prozent das L auf dem Schild – exakt sind das nach Angaben des Landratsamtes 86.060 Zuteilungen. Mit knapp 22.466 folgen die Muldentaler auf dem zweiten Platz. 456 dieser Kennzeichen wurden zudem von den jeweiligen Besitzern bewusst zur Umkennzeichnung ausgewählt. Die Stadt Grimma liegt mit 10.052 Zuteilungen (346) auf dem dritten Platz, immerhin 7736 (275) mal wurden Bornaer Kennzeichen an die Autos ihrer Besitzer geschraubt. Ähnlich viele sind es in Wurzen: 7053 (238) Zuteilungen wurden hier seit November 2012 vorgenommen. Das Schlusslicht bilden die Geithainer, die auf insgesamt 3194 (88) Zuteilungen kommen.

Gerechnet auf das erste Halbjahr 2016 ist keine Trendwende in Sicht. Hier stehen in Wurzen 988 Zuteilungen im Vorjahreszeitraum bereits 1109 Neuzuteilungen für die ersten sechs Monate des Jahres gegenüber.

Zuwächse können auch Geithain mit 529 Zuteilungen (2015: 481), Borna mit 1347 (1145) und Grimma mit 1566 (1546) frischen Kennzeichen verzeichnen. Rückläufig sind die Zahlen lediglich im Muldental – allerdings nur sehr geringfügig: 3213 mal wurden hier im ersten Halbjahr entsprechende Kennzeichen beantragt, 2015 waren es dagegen noch 3217 Schilder.

Der Trend sei seit der Einführung der Heimatkennzeichen größtenteils stabil, teilt auch Straßenverkehrsamtsleiter Joachim Ponitka auf Anfrage mit. „Der Anteil der Zuteilungen von Heimatkennzeichen liegt bei den Auswertungen unterschiedlicher Zeiträume immer zwischen 35 und 37 Prozent“, weiß er zu berichten.

Mehrkosten verursacht die Entscheidung für ein Heimatkennzeichen laut Ponitka nicht. Es fallen die gleichen Gebühren wie bei jeder anderen Zulassung an. Lediglich bei Wunschkennzeichen – also dem individuell gestaltbaren Teil nach dem Ortskennzeichen – werden Gebühren in Höhe von 10,20 Euro fällig.

Von Bastian Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr