Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LiederSpektakel in Borna: Diese fünf Finalisten treten an

Musikwettbewerb LiederSpektakel in Borna: Diese fünf Finalisten treten an

Das LiederSpektakel von Leipziger Volksbank und Leipziger Volkszeitung ist einer der Höhepunkte des großen Bornaer Sommerspektakels. Die fünf Finalisten stellen sich hier vor und verraten, wie sie einst zur Musik gekommen sind. Wer von ihnen der oder die Beste ist, entscheidet das Publikum am Donnerstag auf dem Markt.

Wir suchen die besten Stimmen der Region – beim Bornaer LiederSpektakel am 23. Juni auf dem Marktplatz.

Quelle: LVZ

Borna.  Beim Bornaer Sommerspektakel gibt es am Donnerstag eine Premiere: Leipziger Volksbank und Leipziger Volkszeitung suchen die besten Stimmen der Region. Erstmals veranstalten sie das LiederSpektakel.

Jeder Nachwuchssänger hatte nach einem Aufruf in der Leipziger Volkszeitung die Chance auf einen der begehrten Finalplätze. Vierzehn Musiker trauten sich und stellten sich der Jury mit einem Videoclip vor. Die fünf Singer/Songwriter Cornelia Tripke, Marlen Ottma, Michelle Bergner, Pedro Dannenberg und Verena Kraus haben es am Ende geschafft. Sie werden sich am Donnerstag ab 19.30 Uhr dem Publikum auf dem Marktplatz präsentieren.

Die Zuschauer können die Talente nicht nur live erleben, sondern per Stimmzettel danach über die Platzierungen entscheiden. Es gibt Preisgelder für die Künstler zu gewinnen: für den ersten Platz 300 Euro, für den zweiten 200 Euro und für den dritten Platz 100 Euro. Nach der Siegerehrung spielt die Band Leiseschrei.

Darüber hinaus hat die mehrtägige Bornaer Sommerparty viele weitere Höhepunkte. Dazu gehören die Konrad-Kater-Kapelle mit Roman Petermann am Mittwoch, Sidney King, der Sänger mit Bornaer Wurzeln, am Freitag, sowie Dav Hansson und das Long Street Orchestra mit „Moments of Swing“ am Sonnabend. Kulinarische Betreuung gibt es vor Ort. Gesamtveranstalter sind der Gewerbeverein und die Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft (BWS) sowie die Stadt Borna.

Pedro Dannenberg

 Pedro Dannenberg aus Rötha schreibt selbst Songs und tritt mit seiner Band Romantika auf

Pedro Dannenberg aus Rötha schreibt selbst Songs und tritt mit seiner Band Romantika auf.

Quelle: Privat

Zur Musik bin ich in meiner Kindheit durch unseren Nachbarn gekommen, der fleißig Mundharmonika übte. Mir hat das so gefallen, dass ich das auch können wollte. Damit fing es an. Mit 13 hab’ ich das erste Mal mit einer halb-defekten Mundi und weichen Knien auf der Bühne gestanden. Später kam die Gitarre dazu und das Nachspielen von Bob Dylan und anderen Größen.

Tja, und dann der normale musikalische DDR-Weg: Frau geheiratet, drei Söhne gezeugt, Haus gebaut und Bäume gepflanzt. Vor fünf Jahren bin ich schwer erkrankt, ein Hirnbluten ereilte mich. Seitdem ist Musik auch Therapie für mich. Ich musste alles neu lernen, das Einzige, was immer ging, war das Gitarrespielen und der Gesang. Bis heute schreibe ich meine Songs und die meiner Band Romantika selber.

Ich möchte gern Spaß am Leben haben mit meiner Familie und meinen Freunden. Ich mag zudem Natur, Reisen und alles, was schön ist. Und wünsche mir noch viele gute Ideen für meine Songs und jede Menge Leute, denen diese gefallen. Auch meine Band Romantika würde ich gern ganz weit nach vorne bringen.

Meine größten Musikerfolge? Ganz klar das Veranstalten unseres jährlichen Benefizkonzertes für die Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig. Und das Produzieren von zwei Musik-CDs: „Maria“ und „Frei sein“. In Borna habe ich übrigens letztes Jahr mit Romantika beim Eventshopping gespielt.

Steckbrief

Name: Pedro Dannenberg

Geburtstag: 20. November 1963

Wohnort: Rötha

Über mich: Keine Ahnung

Mein Musikinstrument: Gitarre /Mundharmonika

Cornelia Tripke

Cornelia Tripke aus Bad Lausick trällerte schon als kleines Mädchen gern

Cornelia Tripke aus Bad Lausick trällerte schon als kleines Mädchen gern. Seitdem singt sie in verschiedenen Bands.

Quelle: Privat

Ich bin ein musik-begeistertes Mädel aus Bad Lausick, Musik ist meine Leidenschaft. Das Interesse am Gesang wurde schon in der frühen Kindheit geweckt, so trällerte ich bereits mit fünf Jahren die bekanntesten Lieder aus dem Musikantenstadl mit. Mit sieben wurde ich Mitglied im Chor der Schule Belgershain. Dort konnte ich etwas Bühnenerfahrung sammeln.

2002 nahm ich an der Show TeenStar teil, wo ich es unter die letzten 18 Talente schaffte. Dann lernte ich mit 19 Jahren die Band Backlife kennen, dort war ich etwa acht Jahre Frontsängerin. Aus beruflichen Gründen einiger Mitstreiter mussten wir die Band leider auflösen. Ich gründete mit unserem Gitarristen das Duo Vorspiel, mit dem ich bis zur Geburt meiner Tochter einige Jahre erfolgreich unterwegs war. Dann wurde es etwas ruhiger mit Auftritten. Stattdessen erklangen Kinderlieder im heimischen Wohnzimmer.

Doch im Vorjahr bekam ich plötzlich eine spontane Anfrage, auf einer Hochzeit zu spielen, und war sofort wieder Feuer und Flamme für die Musik. Seitdem bin ich häufiger auf der Bühne anzutreffen und habe zum Jahresende auch noch eine super musikalische Unterstützung gefunden: Mit Franziska Hohler gründete ich das Duo Lady’s First. Vielleicht werden im nächsten Jahr die besten Duos in Borna gesucht, da nehmen wir auf jeden Fall mit dran teil!

Steckbrief

Name: Cornelia Tripke

Geburtstag: 9. Juni 1985

Wohnort: Bad Lausick

Über mich: Leidenschaftliche Sängerin in verschiedenen Projekten, im vorigen Jahr Auftritte unter anderem bei der Shopping-Nacht in Geithain sowie in Frohburg.

Mein Musikinstrument: Gesang

Michelle Bergner

Michelle Bergner aus Leipzig singt, tanzt und schauspielert gern

Michelle Bergner aus Leipzig singt, tanzt und schauspielert gern. Sie studiert Musical an der Theaterakademie Sachsen.

Quelle: Privat

Ich bin Michelle Bergner, 20 Jahre alt, gebürtige Bornaerin, jetzt wohnhaft in Leipzig. Mein musikalischer Werdegang geht weit zurück, denn mir wurde erzählt, dass ich schon eher sang, als ich sprechen, und eher tanzte, als ich laufen konnte. Ich bin als kleines Kind schon mit meiner Mama auf der Bühne auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt aufgetreten, habe sechs Jahre lang im Gewandhaus-Kinderchor in Leipzig gesungen und habe seit ein paar Jahren Soloauftritte auf Geburtstagsfesten, Dorffesten, Jubiläen... Jetzt studiere ich Musical an der Theaterakademie Sachsen.

An die Musik gekommen bin ich, wie schon so halb mit erwähnt, durch meine Mama, die auch schon immer sang und erst in mehreren Bands und nun solistisch die Bühnen in Sachsen rockt. Sie hat mir auf jeden Fall die Liebe zur Musik mit in die Wiege gelegt, wofür ich ihr sehr dankbar bin.

 

Ich bin im Genre sehr offen, bevorzuge bei Geburtstagsfeten Schlager, weil die immer gute Stimmung und Lust auf Mitsingen machen. Wenn es allerdings um meinen persönlichen Geschmack geht, dann muss es bei mir eine gute Mischung aus 20er-Jahre-Chansons a la Zara Leander, 50er-Jahre-Schlager, Matthias Reim und R’n’B sein. Ich schreibe selbst Texte, was darauf hinauslaufen soll, dass ich in nicht allzu ferner Zukunft meine eigenen Lieder auf der Bühne performen möchte. Diese sollte dann musikalisch eine Vereinigung von Annette Louisan, Max Raabe und Michelle – meiner Schlager-Namensschwester – sein.

Steckbrief

Name: Michelle Bergner

Geburtstag: 7. Juli 1995

Wohnort: Leipzig

Über mich: Ich singe gerne auf Deutsch, da ich finde, dass einen Musik auf Anhieb viel mehr berühren kann, wenn man wirklich versteht, was der Künstler/die Künstlerin auf der Bühne vermitteln möchte und nicht erst die Lyrics aus dem Internet als Hilfe zuziehen muss.

Mein Musikinstrument: Meine Stimme wie auch mein Körper und mein Herz!

Marlen Ottma

Marlen Ottma aus Brandis spielt Gitarre und singt seit ihrer Kindheit

Marlen Ottma aus Brandis spielt Gitarre und singt seit ihrer Kindheit. Mit ihrer letzten Band nahm sie drei CDs auf.

Quelle: Privat

Ich stamme aus der Nähe von Wurzen und bin durch meinen in einer Band spielenden Vater bereits im frühen Kindesalter mit der Musik in Kontakt gekommen. Ich habe mit acht Jahren angefangen, Gitarre zu spielen, und begann auch das Singen.

Mit etwa 17 Jahren spielte ich dann in einer kleinen Musikgruppe eher klassische Musik, später kamen durch verschiedene Anfragen moderne Titel hinzu. Zurzeit spiele und singe ich in einer Band, zu der auch mein Vater als Schlagzeuger gehört. Unsere Titel reichen von Rock aus den 60er-Jahren bis zu aktuellen Titeln.

Mein Ziel ist es, mit meiner Musik die Menschen zu erreichen und in einigen Jahren mit meinen Kindern Musik zu machen. Ich bin auch neugierig, welche Türen sich durch den Auftritt in Borna öffnen und welche Kontakte durch diese Veranstaltung und ihre Gäste entstehen.

Ich habe noch nie an musikalischen Wettbewerben teilgenommen. Meine bisherigen Auftritte fanden bei kleinen Familienfesten, Hochzeiten, Taufen und Vereinsfeiern statt. Mit meiner letzten Band nahmen wir drei CDs auf.

Beruflich arbeite ich als OP-Krankenschwester in Wurzen, bin verheiratet und Mutter von zwei wundervollen Kindern.

Steckbrief

Name: Marlen Ottma

Geburtstag: 20. Juni 1979

Wohnort: Brandis

Über mich: Ich trete bei Familien- und kleinen Veranstaltungen bis 200 Personen mit und ohne Begleitung auf.

Mein Musikinstrument: Gitarre

Verena Kraus

Verena Kraus aus Frohburg greift, wann immer sie Zeit hat, zur Gitarre und schreibt ihre Lieder

Verena Kraus aus Frohburg greift, wann immer sie Zeit hat, zur Gitarre und schreibt ihre Lieder.

Quelle: Privat

Ich heiße Verena, bin 27 Jahre alt, und ich komme aus Greifenhain bei Frohburg. Zurzeit studiere ich in Jena Englisch, Pädagogik und Wirtschaft.

Als ich in die Grundschule kam, wurde ich gefragt, ob ich ein Instrument lernen möchte. Da ich sowieso schon immer mit der alten Klampfe meiner Eltern „herumexperimentiert“ habe, fiel mir die Entscheidung nicht besonders schwer. So nahm ich vier Jahre lang Gitarrenunterricht. Ich komme aus einer musikalischen Familie, und auf Familienfeiern wurde immer gemeinsam musiziert. Später habe ich dann angefangen, eigene Lieder zu schreiben und einige Titel davon im Tonstudio aufzunehmen. Mein musikalisches Vorbild ist Albert Hammond.

Mein Ziel ist es, Freude an der Musik zu verbreiten. Musikalische Erfolge sind bisher die Finalteilnahme an Sachsens Show Star im Jahr 2010. Auch auf der Hanse Sail in Rostock durfte ich schon auftreten. Neben der Musik spiele ich gern Tennis, jongliere, laufe Ski und fahre Snowboard. Außerdem mache ich Yoga und gehe gern im Wald spazieren. Was mich mit Borna verbindet: Hier wurde ich geboren

Steckbrief

Name: Verena Kraus

Geburtstag: 19. Juli 1988

Wohnort: Greifenhain (Stadt Frohburg)

Über mich: Ich bin eine Singer/Songwriterin aus Frohburg. Nebenbei studiere ich in Jena. Wann immer ich Zeit habe, greife ich zur Gitarre und schreibe Lieder... manchmal auch während der Vorlesung.

Mein Musikinstrument: Gitarre

Von Claudia Carell

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr