Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Lungwitz bleibt Vorsitzender im Vorstand
Region Borna Lungwitz bleibt Vorsitzender im Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.03.2018
Der Gewerbeverein Borna übergibt die Spenden aus dem Glühweinverkauf an Vereine in Borna Quelle: privat
Borna

Der Gewerbeverein Borna hat einen neuen Vorstand gewählt. Große Veränderungen jedoch gibt es nicht, denn der neue ist auch der alte. Erster Vorsitzender bleibt Thomas Lungwitz, er wird weiter unterstützt von Thoralf Lang, Jörg Faburg und Martina Voll. Neun Beiräte helfen dem Vorstand bei der Arbeit und der Organisation von Veranstaltungen.

Erlös aus Glühweinverkauf für Sportvereine

Der Gewerbeverein Borna übergibt Glühweinspenden an Vereine in Borna. Quelle: Julia Tonne^

Während der Mitgliderversammlung stand zudem die Spendenübergabe aus dem Glühweinverkauf im Dezember vergangenen Jahres im Fokus. Insgesamt sechs Sportvereine freuten sich über jeweils mehr als 400 und 300 Euro. „Die Leute sind auf dem Weihnachtsmarkt gezielt zu unserem Stand gekommen, weil sich längst rumgesprochen hat, dass wir verschiedene Einrichtungen unterstützen“, sagt Voll. Von daher sei es nicht verwunderlich, dass in etwa die gleiche Summe zusammengekommen sei wie 2016. Dieses Jahr geht der Glühweinverkauf in seine nächste Runde, wer diesmal profitiert, steht allerdings noch nicht fest.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ersatzneubau der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ in Regis-Breitingen ist beinahe im ursprünglichen Kostenrahmen geblieben. Dabei wurden das Projekt von 100 auf 110 Plätze vergrößert und stiegen die Baupreise zwischenzeitlich an. In der Summe von knapp 1,82 Millionen Euro steckt aber auch ein Wermutstropfen.

23.03.2018

Nach dem Großbrand in drei Lagerhallen mit so genannten Ersatzbrennstoffen kümmert sich Landrat Henry Graichen (CDU) persönlich um das Unternehmen in Neukieritzsch. Nächste Woche will er mit dem Geschäftsführer über Präventionsmöglichkeiten sprechen.

23.03.2018

Rolltore, eine neue Heizung und ein Drehleiterfahrzeug: Die Stadt Borna investiert derzeit massiv in die Feuerwehren der Stadt. Doch auf dem Wunschzettel der Kameraden steht noch mehr: Notstromaggregate für die Gerätehäuser. Denn wenn der Strom weg ist, geht auch bei der Feuerwehr nichts mehr.

26.03.2018