Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MS Pegau auf hoher See: Karneval-Klub sorgt für spannendes Bordprogramm

53. Saison des PKK MS Pegau auf hoher See: Karneval-Klub sorgt für spannendes Bordprogramm

Die Narren der Elsterstadt haben das Volkshaus geentert. Unter dem Motto „Leinen los – aloha he, die MS Pegau sticht in See“ absolviert der Pegauer Karneval-Klub seine 53. Saison. Bei ihm ist eine Seefahrt besonders lustig. Ob das Publikum das aushält, muss es bei den Rettungsübungen beweisen.

Die Funkengarde eröffnet das Bordprogramm auf der MS Pegau.

Quelle: Kathrin Haase

Pegau. Eine Seefahrt, die ist lustig. Erst recht, wenn der Kahn auf den Namen „MS Pegau“ hört – Heide und Herta würden sagen Mumienschlepper – und wenn Karnevalspräsident Heiko Günther den Kapitän und Vizepräsidentin Mandy Wagner die Chefstewardess geben. Mit flotten Sprüchen holten sie am Sonnabend das Volkshauspublikum ins Boot und ritten dreieinhalb Stunden über hohe Wellenberge. „Leinen los – aloha he, die MS Pegau sticht in See“, unter diesem Motto segeln sie nun über die Meere.

a1a0d4c8-a998-11e6-bbad-0dc27e7b1070

Die Narren der Elsterstadt haben das Volkshaus geentert. Unter dem Motto „Leinen los – aloha he, die MS Pegau sticht in See“ absolviert der Pegauer Karneval-Klub seine 53. Saison. Bei ihm ist eine Seefahrt besonders lustig. Ob das Publikum das aushält, muss es bei den Rettungsübungen beweisen.

Zur Bildergalerie

Vor den Augen des Prinzenpaares Madeleine I. und Tilo I. sorgte die Crew für gute Unterhaltung an Bord. Noch bevor Uwe Heimann seinen Klassiker „Pegau Helau“ anstimmte, hatten die Jugend-Tanzmariechen Chayenne Wiesemann und Laila Nitzschke ihre ersten Spagate und Salti absolviert, Turntrainer Wolfgang Täumel war stolz auf seine Mädchen. Alsdann übernahm die von Mandy Wagner trainierte Funkengarde die Bühne, amtierende Sächsische Meister im karnevalistischen Tanzsport, und machte das Publikum mit Hochgeschwindigkeitstanz seekrank.

Die MS Pegau hatte Fahrt aufgenommen. Büttenrednerin Charlotte Gozik erzählte in Reimen von ihrer sturmfreien Bude und einer Grillparty im Wohnzimmer, dass Tom an der Lampe hing und wie einst Tarzan mit Gebrüll auf den Grill flog. Irgendwas mit Erdbeerbowle war auch noch... Zu allem Übel kamen die Eltern früher nach Hause, die Oma sparte nicht mit Ratschlägen – und wenn sie nicht gestorben sind, so stänkern sie noch heute.

Wie bei einer echten Kreuzfahrt steu- erte der PKK-Luxusliner eine Sehens- und Hörenswürdigkeit nach der anderen an. Die Rasselbande enterte mit 30 Kinder-Piraten das Deck, die Bordkapelle Elsterbeat spielte unter der Leitung von Christine Rossa bis zum bitteren Ende, und Fridolin, der alte Fahrensmann (Uwe Heimann) schraubte die Betriebstemperatur weiter nach oben. Wenn es wie bei der Titanic irgendwo Eisberge gegeben hätte: sie wären geschmolzen. Fridolin machte einen auf Hans Albers und stimmte das berühmte Reeperbahnlied an.

Das genaue Gegenteil dieser 50er-Jahre-Romantik waren die Jumper. Wie ein Wirbelsturm sprangen die Jungspunde mit ihrem Trainer Felix Graichen über die Schiffsplanken. Zwei Minuten Vollspeed, da blieb selbst dem Publikum die Luft weg. Zur Rettung eilte die Prinzengarde mit ihrem Loveboot entgegen. Eine Männergruppe übte sich in Bordgymnastik, Lady Gaga und Beyoncé zeigten viel Haut. Und dann Beate Niedzballa und Birgit Gottschalk als Heide & Herta. Sie sammelten Geld für die Badsanierung, um weiter ihr Seniorenschwimmen genießen und dem „lecker Bademeister“ die Augen verdrehen zu können. Darauf einen Eierlikör. Stößchen!

Von Kathrin Haase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr