Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mas-Wrestling-WM in Ungarn: Bornaer schafft es als Viertbester an die Weltspitze

Weltmeisterschaft Mas-Wrestling-WM in Ungarn: Bornaer schafft es als Viertbester an die Weltspitze

Es war sein erster Auftritt auf der Weltbühne des Mas-Wrestlings – und da schlug sich Martin Kuhne überaus wacker. Der 27-Jährige aus dem Bornaer Ortsteil Thräna kam in seiner Gewichtsklasse auf Rang vier der Weltbesten. An der Weltmeisterschaft in Ungarn nahmen insgesamt fünf Athleten aus Deutschland teil.

Martin Kuhne aus Borna (re.) ist bei der Weltmeisterschaft im Mas-Wrestling in Ungarn Vierter in seiner Gewichtsklasse geworden.

Quelle: privat

Borna/Thräna. Soeben zurück aus dem ungarischen Györ, steht Martin Kuhne noch immer unter dem Eindruck, den die Weltmeisterschaft im Mas-Wrestling auf ihn machte. Der Thränaer, der in Prießnitz mit Highland-Games aufwuchs und der seit Jahren dort zu den erfolgreichsten Sportlern des Clans MacGregor zählt, hatte sich via Deutsche Meisterschaft für den Ausscheid der Weltbesten qualifiziert. Und das, obwohl er sich diesem vor allem in Russland und Mittelasien weit verbreiteten Kräftemessen am Brett erst seit wenigen Monaten intensiv widmet.

Einen Platz auf dem Treppchen verfehlte der 27-Jährige denkbar knapp, doch er sieht es realistisch: „Schade ist das. Aber dieses Jahr hätte ich die Medaille auch noch nicht verdient.“ Wobei Kuhne tief stapelt, denn unter dem Dutzend der Weltbesten seiner Gewichtsklasse Vierter zu sein, ist durchaus eine Leistung. Er war damit auch derjenige aus dem fünfköpfigen und damit vergleichsweise kleinen deutschen Team, der sich am besten in Szene setzen konnte.

Martin Kuhne aus Borna (re) ist bei der Weltmeisterschaft im Mas-Wrestling in Ungarn Vierter in seiner Gewichtsklasse geworden

Martin Kuhne aus Borna (re.) ist bei der Weltmeisterschaft im Mas-Wrestling in Ungarn Vierter in seiner Gewichtsklasse geworden.

Quelle: privat

„Wenn die Weltelite ans Brett tritt, muss man absolut aggressiv rangehen, sonst hat man schon verloren“, sagt Martin Kuhne. Dieser ungeteilte Wille, sich durchzusetzen, beziehe sich aber einzig auf den Wettkampf. Jenseits des Bretts sei die Atmosphäre „absolut klasse“ und einvernehmlich gewesen: „Es ist für mich eine wichtige Erfahrung, und ich habe einige technische Kniffe kennen gelernt.“

Kuhne trat zuerst gegen den ungarischen Meister an, dem er knapp unterlag. Aus dem zweiten Kampf gegen einen Kirgisen konnte er allerdings drei Punkte holen, qualifizierte sich damit für den Vorwettkampf um Bronze. Hier traf er auf den kirgisischen Meister. „Das war mein bisher härtester Fight. Ich konnte nur versuchen, gegenzuhalten, mich irgendwie zu behaupten“, sagt Martin Kuhne.

Dass er die Wrestling-Weltmeisterschaft 2018 bereits ins Auge fasst, räumt er gern ein: „Davor stehen aber erst einmal Anfang nächsten Jahres die Deutschen Meisterschaften, wo ich mich gut platzieren muss.“ Damit das gelingt, wird Kuhne weiter intensiv mit seinem Verein MacGregor in Prießnitz trainieren, denn längst ist er dort nicht mehr der Einzige, der Gefallen an diesem Sport gefunden hat, eine Disziplin, die Kuhne gern als Melange aus Kraftsport und Schach bezeichnet und die kraftvoll abrundet, was die Highland-Gamer üblicherweise tun.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:45 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisliga B (West). Neukirchen setzt in der Staffel A (West) zum Überholvorgang an.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr