Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 19 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr Wohngeldempfänger nach Gesetzesänderung

Sozialamt Mehr Wohngeldempfänger nach Gesetzesänderung

Die Zahl der Wohngeldempfänger im Landkreis Leipzig steigt. Seit Jahresbeginn wurden im Sozialamt 533 Fälle mehr aktenkundig. Grund dafür ist in erster Linie eine Gesetzesänderung, die zu Jahresbeginn in Kraft getreten ist. Die Kosten sind dieses Jahr auf drei Millionen Euro gestiegen.

Antrag auf Wohngeldzuschuss.

Quelle: dpa-Zentralbild

Landkreis Leipzig. Die Zahl der Wohngeldempfänger im Landkreis Leipzig steigt. Seit Jahresbeginn wurden im Sozialamt 533 Fälle mehr aktenkundig. Grund dafür ist in erster Linie eine Gesetzesänderung, die zu Jahresbeginn in Kraft getreten ist, sagt Sozialamtsleiterin Karina Keßler. Allerdings nahm die Zahl der Wohngeldempfänger auch in den Vorjahren schon zu.

Karina Keßler

Karina Keßler.

Quelle: LVZ

Durch die neue Gesetzeslage haben sich die Bemessungsgrenzen erhöht. Heißt: Für die Bemessung von Wohngeld, einem Mietzuschuss, der aber niemals die gesamten Mietkosten abdeckt, haben sich die Grenzen nach oben verschoben. „Dadurch haben mehr Leute Anspruch auf Wohngeld“, sagt die Sozialamtsleiterin. Die Bundesregierung hatte die Gesetzesänderung mit der Entwicklung der Einkommen und der Warmmieten seit dem Jahr 2009 begründet. Seinerzeit hatte es die letzte Überarbeitung des Wohngeldgesetzes gegeben. Im Vergleich zu 2009 stiegen die Preise im Durchschnitt um acht und die Warmmieten um neun Prozent. Wohngeldempfänger sind vor allem Rentner und Alleinerziehende. Bei der Berechnung des Wohngeldes spielen die Miethöhe, aber auch das Einkommen des Antragstellers eine Rolle.

Wie sich die neue Gesetzeslage konkret auswirkt, macht Sozialamtsleiterin Keßler am Beispiel einer alleinstehenden Mutter mit einem Kind deutlich. Wurden ihr bis Ende letzten Jahres 380 Euro angerechnet, so dass sie 30 Euro Wohngeld erhielt, sieht die Sache nun anders aus. Angerechnet werden den neuen Vorgaben zufolge 410 Euro, und sie bekommt Wohngeld in Höhe von 94 Euro.

Grenzen für die Beantragung von Wohngeld gibt es bei Vermögen. Das muss unter 60 000 Euro liegen, was aber bei potenziellen Wohngeldempfängern ohnehin kein Problem ist. Keinen Anspruch auf Wohngeld haben Hartz-IV-Empfänger, erwerbsunfähig Erkrankte und Behinderte sowie Asylbewerber.

Derzeit liegt die Zahl der Wohngeldfälle, die im Sozialamt bearbeitet werden, bei 5385. Ende letzten Jahres waren es noch 4852. Ein Anstieg der Wohngeldfälle war aber schon vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes zu verzeichnen, macht die Sozialamtschefin klar. Im Jahr 2014 wurden 4658 Wohngeldfälle in der Abteilung mit zwölf Mitarbeitern bearbeitet. Derzeit liegt die Bearbeitungsdauer bei etwa drei Monaten, eine Folge der steigenden Fallzahlen durch die Gesetzesänderung. Üblich sind sonst Bearbeitungsfristen von anderthalb Monaten.

Vor zwei Jahren lagen die Kosten für Wohngeld im Landkreis Leipzig bei 2,4 Millionen Euro. 2015 wurden insgesamt 2,3 Millionen Euro gezahlt. In diesem Jahr geht die Sozialamtschefin von drei Millionen Euro aus. Das Geld kommt je zur Hälfte aus Töpfen des Bundes und des Freistaates.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

29.05.2017 - 18:01 Uhr

Es ist wieder die Übergangszeit von einer Saison zur nächsten. Da passiert in der Regel einiges.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr