Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mieszkalski neuer SPD-Chef des Landkreises Leipzig

Mieszkalski neuer SPD-Chef des Landkreises Leipzig

Der Brandiser Frank Mieszkalski ist der neue Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Leipzig. Am Sonnabend wählten den 57-Jährigen auf dem Parteitag des Kreisverbandes in Hohburg 19 von 34 Delegierten.

Hohburg. Auf den Nerchauer Thomas Glaser, der sich neben Mieszkalski um den Vorsitz beworben hatte, entfielen 14 der 33 gültigen Stimmen. Klaus-Dieter Tschiche, der 2008 in einer Zeit des „Hauens und Stechens" im Kreisverband das Ruder übernommen hatte, kandidierte nicht mehr. Der Parteitag würdigte ihn als Mann, der den Verband zu sachlicher Arbeit zurückführte. Als Teil des Neubeginns bezeichnete Mieszkalski den Parteitag, der mit dem Beschluss eines Leitantrages Gestaltungsziele sozialdemokratischer Politik umriss. Eckpunkte lauten unter anderem: Kostenfreie Bildungsmöglichkeiten für alle, einheitlicher Mindestlohn, Förderung kleinerer und mittlerer Unternehmen, Sicherung der Daseinsfürsorge durch die öffentliche Hand, Stärkung kommunaler Selbstverwaltung, Transparenz und Einbeziehung der Bürgerschaft. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität seien dabei Grundwerte, denen sich die Partei verpflichtet fühle, unterstrich der Generalsekretär der sächsischen SPD, Dirk Panter. Miszkalski betonte unter anderem: „Voraussetzung für Neubeginn ist, dass wir uns klar werden über Fehlleistungen unserer Partei in den letzten Jahren... Die SPD hat zugelassen, dass der Finanzierungsbedarf einer ausufernden, öffentlichen Bürokratie und eines verkrusteten Lobbyistensystems sozialisiert und ihre Umlegung auf die Schwächsten salonfähig wurde. Die SPD hat die Selbstbedienungsmentalität von Politikern und öffentlichen Bürokratien sowie Raffgier von Managern toleriert, verteidigt und sogar mit eigenen Leuten vorgelebt." Politik müsse jetzt von unten nach oben gemacht werden.

Andreas Läbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Von Redakteur Andreas Läbe

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr