Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit den Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr im Landkreis Leipzig

Vorsicht Mit den Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr im Landkreis Leipzig

In Portugal sind bei verheerenden Waldbränden mehrere Dutzend Menschen ums Leben gekommen, Tausende haben alles verloren. Derartige Szenarien sind im Landkreis Leipzig relativ unwahrscheinlich, dennoch ist absolute Vorsicht geboten. Aktuell gilt die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 im Südraum der Messestadt.

In einigen Teilen des Landkreises gilt die höchste Warnstufe. Vorsicht ist geboten.

Quelle: dpa

Landkreis Leipzig.

Die Wälder im Freistaat Sachsen sind in die Waldbrandgefahrenklassen A bis C eingeteilt, wobei A das höchste Risiko birgt. Der Landkreis Leipzig sei vorrangig mit C klassifiziert, im Südraum Leipzig in der Bergbaufolgelandschaft mit B. Die Ausweisung dieser Gefahrenklassen beruht auf langjährigen statistischen Erfassungen von Waldbränden, Brandflächen und Brandhäufigkeit. Dabei werden die Zünd- und Brennbereitschaft vorhandener Waldstrukturen sowie regionale Standort- und Klimaverhältnisse berücksichtigt. Die Gebiete mit der höchsten Waldbrandgefährdung befinden sich demnach im Norden des Freistaats. Das liege an geringen Jahresniederschlagsmengen, wasserdurchlässigen Sandböden und großflächigen sehr zündbereiten Kiefernbeständen. Die aktuelle Waldbrandgefahrenstufe, welche von eins bis fünf reichen kann, wird täglich durch den Deutschen Wetterdienst ermittelt und ist samt Prognose für jeden auf der Internetseite des Umweltministeriums einsehbar. Für alle die genau wissen wollen, wie hoch das Waldbrandrisiko in ihrer Region ist, gibt es seit diesem Jahr eine App (Waldbrandgefahr Sachsen), die per Standortbestimmung die Gefahrenstufe am Ort des Aufenthalts angibt.

„Generell gilt besonders in den Sommermonaten Vorsicht. Achtlos aus dem Autofenster geschnippte Zigaretten können zum Beispiel im Straßengraben vor sich hin schwelen und ein Feuer auslösen“, so der Experte. Deshalb sei etwa auch das Rauchverbot im Wald unbedingt einzuhalten. Weiterhin ist es im Sommer umso wichtiger, was generell eine Selbstverständlichkeit sein sollte: seinen Müll nicht in die Natur zu schmeißen, denn Glasscherben könnten wirken wie Brennglas und Brände entfachen. Ein weiteres Problem seien Wildcamper, die in Wäldern oder alten Steinbrüchen offene Feuer entfachen würden. Besonders bei Trockenheit und Wind steige das Risiko für Waldbrände durch derartige Unvorsichtigkeiten enorm.

Den letzten größeren Brand im Landkreis gab es im Juli 2014 auf einer Fläche von circa zwei Hektar im Colditzer Forst. Nach damaligen Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Colditz zum Einsatz, ließen sich die Flammen relativ einfach löschen. „Das Problem bestand jedoch darin, dass sich das Feuer tief in den vorhandenen Humusboden gefressen hatte und unterhalb weiter brannte“, heißt es im Einsatzbericht. Da die Brandstelle mehrere hundert Meter vom nächsten Weg entfernt lag, konnte nur unter enormem Kraft- und Materialeinsatz das Löschwasser von den Tanklöschfahrzeugen zur Einsatzstelle befördert werden. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht.

Von Nathalie Helene Rippich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr