Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Monarchen und Röthaer marschieren im Gleichschritt

Tag der offenen Tür Monarchen und Röthaer marschieren im Gleichschritt

Sie gehören zum Tag der offenen Tür des Stadt- und Heimatvereins wie Erwin Littmann mit seiner historischen Feldschmiede: Die drei Monarchen, die sich zu Zeiten der Völkerschlacht um Leipzig im Röthaer Schloss trafen.

Im Gleichschritt (v. l.): Hans-Joachim Keil als Zar Alexander, Matthias Heise als Kaiser Franz I., Detlef Wallasch als König Friedrich Wilhelm und Timo Müller.

Quelle: Gislinde Redepenning

Rötha. Zar Alexander I. von Russland, Kaiser Franz I. von Österreich und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen begrüßten am Sonnabend rund ums Heimatmuseum die zahlreichen Besucher und waren für so manchen Schabernack zu haben.

Das Trio - Hans-Joachim Keil als Zar Alexander, Detlef Wallasch als König Friedrich Wilhelm und Matthias Heise als Kaiser Franz I. - mag sich vielleicht aufs Glatteis begeben haben. Historisch belegt ist jedoch nicht, ob sie gemeinsam auf ein Paar Skier im Gleichschritt über das Gras schlitterten. Vereinschef Timo Müller, der mit seinen Helfern vom SV...Rötha den Nachwuchs mit Spielen wie Büchsenwerfen, Eierlaufen, Sackhüpfen, Puzzeln oder Glücksrad beschäftigte, schloss sich wagemutig an.

Salutschüsse der Privilegierten Schützengesellschaft zu Rötha zum Auftakt gehörten ebenso zum Brauch wie Friedenstauben, die in den Himmel flogen. Bürgermeister Ditmar Haym (parteilos) lobte nicht nur die gewachsene Tradition und die Zusammenarbeit der Vereine, sondern auch die Tatsache, dass sich der Heimatverein seit Jahren durchgebissen habe, sich in Meinungen und Standpunkten treu geblieben sei.

Kulinarische Genüsse lockten. Deftiges wurde aus der Gulaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr geschöpft. Bei den Schützen brodelte Wildsuppe über dem Feuer, Knobi- und Käselauchsüppchen kredenzte der Karnevalclub. Am Stand des Handwerker- und Gewerbevereins Rötha/Espenhain gab es leckere Waffeln aus dem Automaten. Noch besser und knuspriger, da waren sich die zehnjährigen Danny und Benicio nach den ersten Bissen einig, schmeckte jedoch die Waffel aus dem um die Jahrhundertwende gebräuchlichen Eisen, das Konrad Ackermann ins Feuer von Erwin Littmanns Feldschmiede hielt, der dem glühenden Eisen Herzchen und Hufeisen fertigte. Aus Liebertwolkwitz waren Puppentheater und ein Seiler zu Gast. Das Basteln herbstlicher Gestecke und Zinngießen im Rittersaal gehörten zum Vergnügen für jüngere Besucher.

Bettina Wallasch, Vorsitzende des Heimatvereins, brachte wie in jedem Jahr Fettbemmen auf im Holzbackofen des Museumshofes gebackenem Brot unters Volk. Sie freute sich über einen 1000 Euro-Spendenscheck der DOW, den sie am Donnerstag in Empfang nehmen durfte. "Das Geld ist schon verplant, das benötigen wir dringend für unser Museum, für Hängesysteme und Bilderrahmen."

Wie viel Freizeit, Herzblut und Engagement die Heimatfreunde für ihre Passion aufbringen, demonstrierte im oberen Stock Erhard Müller, der die wissbegierigen Besucher mit Geschichten und Detailinformationen über die zu unterschiedlichen Themen gestalteten Räume versorgte. Bei Kaffee und leckerem Kuchen ließ es sich auch herrlich plauschen.

Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

26.05.2017 - 11:25 Uhr

Die jungen Kicker aus neun Grundschulen der Region jagten im Gruner-Sportpark dem runden Leder nach.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr