Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Mopedfahrer ohne Fahrerlaubnis stürzt in Borna auf der Flucht vor der Polizei
Region Borna Mopedfahrer ohne Fahrerlaubnis stürzt in Borna auf der Flucht vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 08.09.2016
Ein 37-Jähriger ist am Mittwoch in Borna nach Angaben der Polizei betrunken und unter Drogeneinfluss auf einem Moped unterwegs gewesen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 37-Jähriger ist am Mittwoch in Borna nach Angaben der Polizei betrunken und unter Drogeneinfluss auf einem Moped unterwegs gewesen. Als er auf der Magdeborner Straße eine Streife entdeckte, versucht er zu flüchten, stürzte allerdings. Sein 28-jähriger Beifahrer, der keinen Helm aufhatte, verletzte sich dabei leicht. 

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 37-Jährige keine Fahrerlaubnis und einen Alkoholwert von 1,48 Promille hatte. Außerdem führte er ein 14 Zentimeter langes Bajonett mit sich.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hoch Johannes behält das Sagen: Für die nächsten Tage prognostiziert der Deutsche Wetterdienst auch im Landkreis Leipzig anhaltende Sommerhitze. Was einige Betreiber der Freibäder in der Region veranlasst, ihre Saison zu verlängern. In Frohburg, Wurzen und Naunhof kann weiter geplanscht werden.

08.09.2016

Eine Polizeistreife hat in Borna am Dienstag einem am Boden liegenden Mann mit offenbar großen gesundheitlichen Problemen entdeckt. Wie sich herausstellte, hatte er zuvor einen Einbruch in eine Anwaltskanzlei begangen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen zahlreicher Eigentumsdelikte

08.09.2016

Nach dreieinhalb Jahren hat sich der Elsterchor Pegau einen Namen in der Region gemacht. Auftritte auf der Wiprechtsburg, beim Karneval der Chöre und dem Bildhauer-Pleinair, in der Klinik Zwenkau und bei vielen anderen Veranstaltungen füllen mittlerweile eine stattliche Vereinschronik. Nun sucht der gemischte Chor noch stimmgewaltige Sänger.

08.09.2016
Anzeige