Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Motoren brummen in Werben – Modellbauer testen ihre Maschinen

Flugplatzfest Motoren brummen in Werben – Modellbauer testen ihre Maschinen

Etwa 50 Piloten gingen am Wochenende in Werben an den Start. Beim Flugplatzfest ging es vor allem darum, die Flugtauglichkeit der Maschinen zu testen. Das Spektakel in luftigen Höhen lockte wieder viele Besucher an.

Ein Hingucker: „Legendary Fighters“ im Flugeinsatz.

Quelle: René Beuckert

Pegau/Werben . Die Flieger waren zum Flugplatzfest des Werbener Modellsportvereins schon von weitem am Himmel auszumachen. Weitab des bebauten Gebiets drehten große und kleine Flugzeuge ihre Kreise und das Summen der Motoren war am Wochenende allgegenwärtig. Mit letzten Handgriffen an der Maschine bereiteten die Modellbauer ihre Fluggeräte für den Start vor. Im Vordergrund dieser Veranstaltung stand kein Wettbewerb, sondern die Flugmodellbauer nutzten die Gelegenheit, um die Flugtauglichkeit ihrer Maschinen unter Beweis zu stellen.

„Am Samstag und Sonntag gehen etwa 50 Piloten an den Start, sagt der Vereinsvorsitzende Dietmar Schäke. Das Faszinierende an unserm Hobby sei, dass viele Naturwissenschaften darin vereint sind. „Es beinhaltet zudem Kenntnisse über die Aerodynamik, bis hin zur Mechanik sowie Elektronik. Auch Wissen über Kunststoffe und Kohlefaser, die im Flieger zum Einsatz kommen, ist gefragt“, erläutert der Vereinschef die Anforderungen an den Flugmodellsports. Das Besondere an der Vereinstätigkeit ist laut Schäke, dass die einzelnen Mitglieder über unterschiedliche Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen, die sie allen anderen zugänglich machen. „Wir haben Experten, die firm im Holzbau sind, andere wiederum beherrschen die Elektronik aus dem ff, und weitere verfügen über eine CNC-Fräse oder besitzen einen 3 D-Drucker. Wesentlich ist aber, dass die Chemie im Verein stimmt, ohne die ein Zusammenwirken nicht möglich ist“, stellt Schäke fest.

Am Wochenende, zum Fest, waren die Flugmanöver der „Legendary Fighters“ das Highlight am Himmel, aber auch am Boden. „Für diese Fluggeräte und einen Hubschrauber mussten wir eine Sondergenehmigung beantragen, da deren Größe beziehungsweise das Gewicht außerhalb unserer Zulassungen lag“, sagt Schäke. Dennoch brauchten sich auch die anderen Flieger nicht verstecken. Albrecht Kunzmann steuerte eine schnelle Ente, deren Besonderheit die am Heck angebrachte Flugschraube ist. „Eigentlich war das Fluggerät im Original als Reiseflugzeug entwickelt worden“, erzählte Albrecht Kunzmann. „Mit dem Modell lassen sich nahezu alle Flugmanöver, bis hin zum Überschlag, ausführen.“

Als erfahrener Flieger gilt Wolfram Ständer, der mit 83 Jahren zu den ältesten Vereinsmitgliedern zählt. „Schon als 10-Jähriger habe ich Flugmodelle gebaut, die sogar geflogen sind“, erinnert er sich. Die Konstruktionen waren noch aus einfachen Sperrholzleisten gefertigt, über die spezielles Papier gespannt wurde, erzählt er weiter. Später kam das leichtere Balsaholz hinzu, was die Fertigung vereinfachte. Der Senior erinnert sich, dass zu DDR-Zeiten die Fernsteuerung noch in Eigenbau erfolgte, für die man jedoch eine Genehmigung brauchte. Jetzt sei alles einfacher geworden, denn der Markt hält für jeden etwas bereit. „Für mich hat das Zusammensein und Fachsimpeln mit den anderen einen besonderen Stellenwert, den ich neben dem Modellbau nicht missen möchte“, betont Wolfram Ständer.

Dietmar Schäke ist zufrieden mit der Resonanz. „Besucher sind an solchen Tagen gern gesehene Gäste, denn hier gibt es immer etwas zu entdecken.“

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr