Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Motorradtreffen in Audigast
Region Borna Motorradtreffen in Audigast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 07.06.2010
Anzeige

. Jede Menge heiße Öfen, glänzendes Chrom, Musik und dröhnende Motorengeräusche lockten knapp 250 Besucher zum mittlerweile 18. Bikertreffen in den Groitzscher Ortsteil an der B2. „Unser Fest hier hat einen ganz besonderen familiären Rahmen, was gut bei den Leuten ankommt", beschreibt Maik Dietzschold von den veranstaltenden Elsterauen-Bikern das Erfolgsrezept. In der Regel können die Audigaster dabei auf ein Stammpublikum zurückgreifen, das jedes Jahr zum Motorradtreffen anreist.

Bereits im Dezember beginnen dafür die ersten Planungen und wenn es am Vorabend der Veranstaltung ans Aufbauen geht, packen fast alle der inzwischen rund 50 Mitglieder zählenden losen Vereinigung mit an, lobt Dietzschold das Engagement seiner Leute. Auch diesmal hatten sie ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Los ging es am Freitag mit Livemusik der Band „Black Tequila" aus Dresden. Zur traditionellen Ausfahrt am Sonnabend knatterten dann etwa 160 Maschinen im Tross durch die Region von Zwenkau, Neukieritzsch, Deutzen und Groitzsch.

 

Audigast. Der Sportplatz in Audigast war am vergangenen Wochenende fest in der Hand von begeisterten Motorrad-Fans aus nah und fern. Jede Menge heiße Öfen, glänzendes Chrom, Musik und dröhnende Motorengeräusche lockten knapp 250 Besucher zum mittlerweile 18. Bikertreffen in den Groitzscher Ortsteil an der B2.

 

Zurück in Audigast sorgten verschiedene Bikerspiele wie Hammerdrehen oder Wasserrutschen auf einer langen Folie für Gaudi unter den großen und kleinen Fans. Zwischendurch war natürlich auf dem Platz und zwischen den Zelten viel Zeit zum schauen, fachsimpeln und klönen über das härteste Hobby der Welt. Am Abend heizten die Bands „Triekonos" und „Lament" mit Indie- und Hardrockklängen, sowie zu fortgeschrittener Stunde ein Stripperduo die tolle Stimmung weiter an, die am großen Lagerfeuer erst weit nach Mitternacht ausklang.

Nicht nur Zweiradfans aus dem näheren Umfeld zieht es regelmäßig nach Audigast. Auch Fahrer aus Mannheim, Ostfriesland, der Schweiz und Polen gaben sich ein Stelldichein. „Die kleineren Treffen sind meist gemütlicher. Man hat Ruhe, keinen Stress und lernt nette Leute kennen. Es ist einfach toll hier und das macht es am Ende aus", erklärt Biker „Tommy" aus Leipzig. Der 44-jährige Schlosser war mit einigen Kumpels angereist und präsentierte nicht ganz ohne Stolz seine komplett umgebaute Honda CBR 900 RR.

Olaf Becher

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Premiere war ein Riesenerfolg. Sonntagabend brachten die 50 Mittelschüler und Gymnasiasten die multimediale Performance des Stückes auf die Naturbühne des Kulturparkes Deutzen, die sie neun Monate lang in beispielloser, kreativer, kollektiver und begeisterter Arbeit formten.

07.06.2010

[image:phpaSK4ta20100606215505.jpg]
Groitzsch. Eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch: Rund 1000 Zuschauer füllten am sommer-milden Freitagabend die Freiluftarena auf der Groitzscher Wiprechtsburg und erlebten bei der 16. Sonnenwendfeier das märchenhafte Stück „Die kleine Hexe".

06.06.2010

Am Sonnabend begann bei Kaiserwetter der zweite Tag des 8. LVZ-Pressefestes in Borna. Manche Akteure waren schon ganz zeitig auf den Beinen, so die Frauen des Freizeitzentrums Borna, die die Kinder ab 10 Uhr wunderschön schminkten und auch Bastelangebote bereit hielten.

05.06.2010
Anzeige