Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Mutter und Kind bei Unfall in Böhlen leicht verletzt
Region Borna Mutter und Kind bei Unfall in Böhlen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 29.03.2016
Die Polizei wurde zu einem Unfall nach Böhlen gerufen. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Böhlen

Leicht verletzt wurden eine Mutter (29) und ihre Tochter (4) bei einem Unfall am Sonnabendnachmittag in Böhlen. Die Frau war nach Polizeiangaben mit einem Suzuki Swift auf der Leipziger Straße in Richtung Großdeuben unterwegs. Ihr Auto kam gegen 14.30 Uhr ins Schleudern, von der Straße ab und im Graben zum Stehen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um Mutter und Kind. Mit 1000 Euro Schaden entstand am Auto laut Polizeirevier Borna Totalschaden

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim geselligen Beisammensein bei Eintracht Großdeuben ging es vor allem um Spenden, denn die Sportler wollen das Vereinsheim kaufen. In der Vereinskasse klafft noch ein Loch von 7000 Euro, das der SC Eintracht schnell schließen möchte, um das Projekt Erwerb des Vereinsheimes zu verwirklichen. Das schließt auch die Umkleidekabinen und die Einfahrt ein.

29.03.2016

Seit Jahresbeginn ist das Interesse an Selbstverteidigungskursen gestiegen. Speziell das Interesse von Frauen, machen Vertreter von Sportvereinen im Landkreis Leipzig deutlich, in denen Kampfsportarten trainiert werden. Eine Folge der Ereignisse der Kölner Silvesternacht.

28.03.2016

Statt Flammen zu bekämpfen, gaben ihnen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groitzsch beim Osterfeuer an der Wiprechtsburg reichlich Nahrung. Genau genommen oblag dies dem Nachwuchs der Groitzscher Floriansjünger, der zwischen den mittelalterlichen Mauerresten zum sechsten Mal ein Osterfeuer entfachte und anschließend gezielt abbrennen ließ.

28.03.2016
Anzeige