Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Konsumschließung hofft Großdeuben auf einen neuen Einkaufsmarkt

Einzelhandel Nach Konsumschließung hofft Großdeuben auf einen neuen Einkaufsmarkt

Dem Böhlener Stadtteil Großdeuben eröffnen sich derzeit zwei Möglichkeiten der Nahversorgung. Nach Schließung des Konsums gibt es zum einen Gespräche mit dem Unternehmen nah & frisch, zum anderen mit Claude Böhler, Bauträger des entstehenden Wohngebiets in der Zeschwitzer Straße. Er kann sich vorstellen, dort einen kleinen Einkaufsladen zu schaffen.

Mit Transparenten hatten die Großdeubener bis zum Schluss für den Erhalt des Konsum gekämpft. Ohne Erfolg. Doch womöglich gibt es bald eine andere Einkaufsmöglichkeit.

Quelle: Andreas Döring

Böhlen. Im Böhlener Stadtteil Großdeuben bahnt sich ein neuer Einkaufsladen an. Möglicherweise könnte sich Claude Böhler, Bauträger der in dem Ort entstehenden Baugrundstücke, demnächst um die Versorgung der Bewohner kümmern. Das jedenfalls klang bei der vergangenen Stadtratssitzung am Donnerstag an. Allerdings habe die Stadt nach Aussage von Bürgermeister Dietmar Berndt eventuell noch eine andere Option. So gebe es Gespräche mit dem Unternehmen „nah & frisch“, das Interesse an einem Geschäft zeige.

Allerdings kommt der bisherige Konsum als Standort nicht in Frage, weil die Räume zu klein sind. „Das Unternehmen braucht nach eigener Aussage rund 250 Quadratmeter Ladenfläche plus 50 Quadratmeter Lagerraum. In der Größenordnung ist eine Bestandsimmobilie in Großdeuben aber nicht zu finden“, erklärte der Rathauschef. Und ein Neubau rechne sich wirtschaftlich nicht. Jörg Wiltschko von der CDU-Fraktion zeigte sich ob der Schnelle der zwei Möglichkeiten beeindruckt, hat aber einen Favoriten. „Hut ab, wenn Sie das machen“, sagte er Böhler, der die Sitzung als Besucher verfolgte. Zustimmung gab es von den anderen Stadträten in Form eines deutlichen Nickens.

Wie die LVZ berichtete, hatte der Konsum in Großdeuben Anfang April aus wirtschaftlichen Gründen seine Pforten geschlossen. Die Ortsteilbewohner hatten bis zum Schluss versucht, die Schließung zu verhindern – mit Transparenten, Briefen an die Konsumzentrale in Leipzig und sogar der Zusage, die Geschäftsräume mit zu renovieren. Dennoch blieb es dabei, am 1. April war letzter Verkaufstag. Die Großdeubener müssen seitdem jedoch nicht zwangsläufig zum Einkauf nach Böhlen. Zweimal in der Woche macht ein Versorgungsauto Station, um die wichtigsten Dinge des Alltags unter die Kundschaft zu bringen.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

24.06.2017 - 09:10 Uhr

Fußballschule Schlotterbeck veranstaltete in Borna fünftägiges Highlight.

mehr
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr