Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Nach Tipp: Polizei stellt Kita-Einbrecher in Neukieritzsch
Region Borna Nach Tipp: Polizei stellt Kita-Einbrecher in Neukieritzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 29.02.2016
Ein Einbrecher trieb in einer Neukieritzscher Kita sein Unwesen. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Neukieritzsch

 Dem Vergehen folgte gleich die Entdeckung. Kurz nach dem Einbruch in die Neukieritzscher Kindertagesstätte (Kita) „Haus der Zukunft“ in der Nacht zum Sonntag wurde ein Tatverdächtiger von der Polizei gestellt und festgenommen. Das teilte das Revier Borna mit. Der 30-jährige hatte gegen 1.30 Uhr ein Fenster der Einrichtung in der Leipziger Straße aufgehebelt und dann alle Räume durchsucht. Allerdings war er beim Einsteigen von einem Zeugen beobachtet worden, der sofort die Polizei alarmierte.

Die Beamten waren schnell vor Ort und erwischten ihn außerhalb des Gebäudes. Dabei hatte der Mann eine Digitalkamera einstecken, die aus der Kita stammt, sowie einen zweistelligen Bargeld-Betrag. Da der 30-Jährige kein unbeschriebenes Blatt ist, wurde er am Mittwochvormittag dem Haftrichter vorgestellt. Der erließ Haftbefehl und setzte diesen umgehend in Vollzug.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zehn Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze der Elstertrebnitzer Feuerwehr: Oberbrandmeister Sven Despang übernimmt die Geschäfte von David Zühlke, der seit dem vergangenen Jahr Bürgermeister ist und deshalb nicht mehr zur Wahl antrat. Die Jahreshauptversammlung wurde für ihn zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Neuer Stellvertreter ist Marco Uslaub.

22.02.2018

Die Besetzung der offenen Stelle an der Spitze der Pegauer Kämmerei geht in eine neue Runde. Erneut stehen Gespräche mit mehreren Bewerbern für die Kämmerei-Stelle an. Am Dienstag, 1. März, sollen sich drei von nun fünf Kandidaten den Fragen des Auswahlgremiums der Kommune und eines Landratsmitarbeiters stellen.

28.02.2016
Wurzen Kuscheltier-Spende für Diakonie - Tröste-Teddys für Kinder in Not

Notfallseelsorger Tommy Schmidt spendet 22 Teddys für die Notfallseelsorge der Diakonie Leipziger Land. Für 27 Notfallseelsorger sind 22 Teddys nicht viel. Bei der Diakonie hofft man auf weitere Spenden von Privatpersonen oder Firmen.

27.02.2016
Anzeige