Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachhilfe im Tanzen für Thomas Gottschalk

Nachhilfe im Tanzen für Thomas Gottschalk

Nachdem "Wetten, dass -?" im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zusehends floppt, beschloss der Groitzscher Carneval Club (GCC), die Show für zwei Spätherbstsonnabende nach Groitzsch zu holen.

Voriger Artikel
Von Gardetanz bis Spätnachrichten
Nächster Artikel
"Gewalt gegen Frauen kommt nicht in die Tüte"

Lockenmähne und Glitzerweste aber ungelenke Schritte: Thomas Gottschalk benötigt Tanzunterricht, den erteilt Maria Wiesner von der Prinzengarde.

Quelle: Uwe Neumann

Groitzsch. So erlebte der Klassiker vorgestern im liebevoll dekorierten Gasthof Großpriesligk eine grandiose Neuauflage und Thomas Gottschalk mit Michelle Hunziker ein unerwartetes Comeback. Die Einschaltquote übertraf die letzten Originalsendungen deutlich, der Saal war ausverkauft. Pünktlich um 20 Uhr erschienen Michelle Hunziker alias Josephine Herbst und Thomas Gottschalk alias Robert Limp vor dem berühmten Sofa. Sie begeisterte in gewohnter Schönheit mit extravaganter Brille und raffiniertem Haarschmuck, er präsentierte sich in sensationell jugendlich wirkender Lockenhaarpracht.

Aus gegebenem Anlass wurde der Showteil zwischen den Wetten im Stile einer Karnevalsveranstaltung zelebriert. Prinz Jens II. und Prinzessin Katja I. drohten dabei mit ihrem glamourösen Auftritt dem Moderatorenpaar fast die Schau zu stehlen. Die altersmäßig gestaffelten, aber durchweg jugendlich unbekümmert wirkenden Tanzgruppen des Groitzscher Carneval Clubs ließen den Zauber des fast vergessenen Friedrichstädter Fernsehballetts wieder aufleben. Seit August hatten die Gruppen des GCC ihre Darbietungen mit großer Ernsthaftigkeit einstudiert. Ganz besonders begeisterten Anmut und Hingabe der Mäuse, der jüngsten Sparte Groitzscher Tanzkunst.

Mit den Geheimnissen ihrer Kunst hielten die Groitzscher nicht hinter dem Berg. So erteilte Maria Wiesner von der Prinzengarde dem anfangs etwas ungelenk und hölzern wirkenden Thomas Gottschalk flugs eine Lektion in den Grundlagen des Gardetanzes, welche dem lernfähigem Moderator auch prompt die Flexibilität seiner Gummibärchen zurückbrachte. Apropos Gummibärchen: Das gefürchtete Groitzscher Ordnungsamt stellte sich, vertreten durch Carmen Wiesenhügel, doch tatsächlich einer Wette und konkurrierte mit dem Präsidenten des GCC, Hendrik Fleischer um die Bestzeit im farbreinen Gummibärchensortieren. Das Ordnungsamt gewann knapp, wenn auch nur mit einer kleinen Schummelei. Der Jury, nicht aber dem aufmerksamen Beobachter, entging, dass einer der zu sortierenden Bären nicht bei seinen farblich passenden Artgenossen, sondern im Mund der Wettgewinnerin gelandet war. Der unterlegene Präsident sah galant darüber hinweg, wohl auch in der Hoffnung, dass beim nächsten Parkverstoß Gleiches mit Gleichem vergolten werde. Bis zum Faschingsende im Februar gibt es noch drei Mal Gelegenheit, die neue Groitzscher Wetten-dass-Staffel, mit neuen Programmpunkten aufgefrischt, live zu erleben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2013
Uwe Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr