Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nasse Radtour von jungen Sachsen, Afghanen und Syrern im Südraum

Von Bad Lausick über Borna zum Bergbau-Technik-Park Nasse Radtour von jungen Sachsen, Afghanen und Syrern im Südraum

Für drei Tage waren jetzt zwölf Jugendliche und Betreuer mit drei Nationalitäten auf einer Fahrradtour im Rahmen des Projekts „Südraumlegenden“ unterwegs. Die jungen Teilnehmer kamen aus Afghanistan, Syrien und dem Landkreis Leipzig.

Jugendliche aus Afghanistan, Syrien und dem Landkreis Leipzig machen bei ihrer Rad­tour im Rahmen des Jugendprojekts „Südraumlegenden“ auf der Halde Trages Station, im Hintergrund steht das ehemalige Kraftwerk Thierbach.
 

Quelle: Flexibles Jugendmanagement

Bad Lausick/Grosspösna.  Für drei Tage waren jetzt zwölf Jugendliche und Betreuer mit drei Nationalitäten auf einer Fahrradtour im Rahmen des Projekts „Südraumlegenden“ unterwegs. Die jungen Teilnehmer kamen aus Afghanistan, Syrien und dem Landkreis Leipzig. Über das gemeinsame Radfahren, die Arbeit im Workcamp und die gemeinsamen Freizeitbeschäftigungen konnten die Mädchen und Jungen verschiedener Herkunft einander kennenlernen und zusammenkommen. Die Tour „Auf den Spuren der Braunkohle“ wurde initiiert und organisiert vom Jugendclub „No Name“ aus Großpösna und vom Flexiblen Jugendmanagement beim Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig. Gefördert wurde sie vom Jugendamt des Kreises.

„Südraumlegenden“ ist ein gemeinsames Jugendprojekt innerhalb des Sozialraumes Südraum Leipzig und führt Jugendliche an die wechselhafte Geschichte und die Besonderheiten der Braunkohleregion im Süden von Leipzig heran. In der Vergangenheit wurden schon ein Symposium für Fachkräfte in der Orangerie Mölbis (Stadt Rötha), ein Naturcamp in der Ökologischen Station Borna-Birkenhain sowie eine Radtour im vergangenen Jahr organisiert.

Die aktuelle Exkursion wurde von zahlreichen Regenschauern begleitet, was die gute Stimmung der Teilnehmer jedoch nur kurzzeitig trübte, hat Andreas Rauhut vom Flexiblen Jugendmanagement mitgeteilt. Start war an der Fahrradwerkstatt des Kinder- und Jugendrings in Bad Lausick. Dann ging es entlang des Bockwitzer Sees zum Picknick in der Ökostation Birkenhain. Weiter führte die Tour zum Bornaer Museum, wo die Jugendlichen einen ausführlichen Rundgang unternahmen und in die Stadtgeschichte eintauchten. Mit weiteren kräftigen Tritten in die Pedalen umrundeten sie später weitere Seen der Tagebaufolgelandschaft – das Speicherbecken Witznitz, den Haubitzer und den Hainer See. Ziel war das Internationale Sommercamp „Ökumenische Jugenddienste“ im Pfarrgarten Mölbis. „Hier fanden wir herzliche Aufnahme, und die Jugendlichen beider Projekte kamen bei Tischtennis und Fußball sofort in Kontakt“, so Rauhhut.

Aufgrund der Wetterprognose schlossen sich die Radler für einen Tag den Camp-Teilnehmern an und halfen bei der Reinigung der Kirche in Oelzschau (Stadt Rötha) und der Sanierung des Kellers in Mölbis. Am Nachmittag führte eine kurze Tour auf die benachbarte Halde Trages, mit der Aussicht auf die Reste des ehemaligen Kraftwerks Thierbach.

Am dritten Tag ging es im Regen wieder auf die Räder. Die Fahrt führte durch Dreiskau-Muckern und um den Störmthaler See. Tapfer der Nässe trotzend, erreichte das Dutzend das Ziel der Tour, den Bergbau-Technik-Park, wo Martin Baumert, ein Mitgestalter der dortigen Ausstellung und Mitradelnder, eine informative Führung gab. Besonders beeindruckte die Jugendlichen die gigantische Größe der Bagger.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr