Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Beratungsstelle in Borna

Neue Beratungsstelle in Borna

Eine Beratung ist immer dann erfolgreich, „wenn ich das Gefühl habe, dass eine Frau eine neue Perspektive gewonnen hat, die ihr hilft, eine Entscheidung zu treffen".

Borna. Das ist das Credo von Kathrin Dix, einer von mehreren Sozialarbeiterinnen beziehungsweise Sozialpädagoginnen, die in der neuen Schwangerschafts- und Familien- sowie Ehe- und Lebensberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Leipzig-Land in der Roßmarktschen Straße in Borna anzutreffen sind. Am Montag wurde die neue Anlaufstelle offiziell eröffnet.

Der Name sagt es, in der neuen Beratungsstelle gegenüber der DRK-Kleiderkammer geht es nicht nur um Schwangerenkonfliktberatung. Die erfolgt nach Angaben von Sozialarbeiterin Dix auch und selbstredend ergebnisoffen, so wie es der Gesetzgeber vorschreibt. Frauen erhalten hier Beratungsnachweise und werden auf Wunsch auch anonym beraten. Zu den Angeboten gehören aber auch Beratungen zu Mutterschutz, Erziehungsurlaub und Elterngeld sowie Sozialgeld, Arbeitslosengeld II und Hinweise plus Hilfe bei der Geltendmachung gesetzlicher Ansprüche. Zudem geben die Mitarbeiterinnen Hinweise zu Familienplanung und Verhütungsmitteln sowie Vater/Mutter-Kind-Kuren.

Nicht zu vergessen, so Beraterin Dix weiter, ist die Hilfe vor, während und auch nach der sogenannten Pränataldiagnostik, also der Untersuchung ungeborener Kinder und Schwangerer. Deshalb gebe es auch eine sehr gute Zusammenarbeit mit Dr. Ralf Robel, dem Chefarzt der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe in der Bornaer Heliosklinik.

Die Beratungstelle ist Dienstag und Mittwoch jeweils in der Zeit von 8.30 bis 12 und 13.30 bis 18 Uhr geöffnet. Donnerstag ist sie von 13.30 bis 16 Uhr besetzt, am Freitag von 8.30 bis 12 Uhr. Sie ist eine von insgesamt vier Beratungsstellen im Leipziger Land. Die anderen Beratungsstellen befinden sich in Zwenkau, Markkleeberg und Markranstädt.

Die neue Beratungsstelle des DRK-Kreisverbandes in der Roßmarktschen Straße ist zugleich Ersatz für den bisherigen Anlaufpunkt im Landratsamt in der Stauffenbergstraße. Sie ist die mittlerweile 13. dieser Art, die das DRK in ganz Sachsen betreibt.

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr