Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neue Treppe nichts für alte Leute
Region Borna Neue Treppe nichts für alte Leute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 19.01.2012
Nichts für alte Leute: die neue Treppe. Quelle: Guenther Hunger
Anzeige
Borna

Denn für Behinderte oder ältere Menschen, die etwa mit einem Rollator unterwegs sind, stellt das Bauwerk schlichtweg ein nahezu unüberwindliches Hindernis dar. Und das, findet der 67-Jährige, hätte nicht passieren dürfen.

„Das ist ordentlich gemacht, aber es erfüllt nicht den Zweck." Wer als älterer gehbehinderter Mensch etwas eingekauft habe, komme die neue Treppe jedenfalls nicht hinauf. „Hochwärts", sagt Walther, „ist das eine Tortur" und habe gerade im Winter, wenn es glatt ist, etwas von „Kamikaze".

Dass Behinderte und Ältere Schwierigkeiten haben, die Treppe zu erklimmen, räumt auch Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) ein. Allerdings habe sich das nicht verhindern lassen. Die Treppe stehe auf Kippengelände und habe deshalb nicht anders errichtet werden können. „In den Berg dürfen wir nicht eingreifen." Rollstuhlfahrer oder auch Leute mit Kinderwagen müssten deshalb einen anderen Weg nehmen.

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php7AXVxl20120118181406.jpg]
Borna/Geithain. Auch Wohnungen in Borna, Geithain, Frohburg und Groitzsch haben Beamte der Soko Rex des Landeskriminalamtes Sachsen jetzt im Zusammenhang mit Aktivitäten der rechten Szene durchsucht.

19.01.2012

Ingo Dießner ist der neue Vorsitzende des Bornaer Sportvereins (BSV). Der 42-Jährige wurde am Dienstagabend auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Bürgerhaus „Goldener Stern" einstimmig gewählt.

17.01.2012

Eins der größten Straßenbauprojekte im Landkreis Leipzig, neben der Autobahn 72, wird derzeit im Tagebau Vereinigtes Schleenhain verwirklicht. Zwischen den Orten Pödelwitz und Neukieritzsch entsteht im Auftrag der Mibrag eine neue Strecke der Bundesstraße 176 - als Ersatz für die bisherige Trasse, die vom heranrückenden Tagebau geschluckt wird.

17.01.2012
Anzeige