Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Zufahrt für Lekkerland

Neue Zufahrt für Lekkerland

Noch ist es nur eine schöne Aussicht oder eine gute Hoffnung: die Ansiedlung von Lekkerland, eines Großhandelsunternehmens für Lebensmittel, Getränke, Tabakwaren, Telekommunikation und Non-Food, das in der Hauptsache Tankstellen-Shops beliefert.

Voriger Artikel
Bundeseinheitlicher Zugriff
Nächster Artikel
Besondere Baudenkmäler im Museum

Noch ist das Edeka-Warenlager in der Stauffenbergstraße in Betrieb. Was damit nach dem Abschied des Unternehmens aus Borna wird, ist offen.

Quelle: Thomas Kube

Borna. Immerhin sollen demnächst die infrastrukturellen Voraussetzungen für die Verlagerung des Unternehmens nach Borna geschaffen werden. Bisher, so Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke), sei der Beginn der Arbeiten im Gewerbegebiet Borna-Ost für März vorgesehen.

Lekkerland wäre das erste Unternehmen, das sich dort niederlässt. Dabei sollen immerhin 110 Arbeitsplätze entstehen, wobei freilich noch unklar ist, wie viele davon neu besetzt und damit für Arbeitnehmer in Borna interessant werden. Auf dem noch jungfräulichen Gewerbegebiet müssen zunächst Leitungen für Abwasser, Regenwasser und Trinkwasser errichtet werden. Die sind bisher nur bis zur Geschwister-Scholl-Straße verlegt worden. Außerdem, sagt die Oberbürgermeisterin, wird eine spezielle Zufahrtsstraße ins Gewerbegebiet gebaut. Dadurch soll das Gewerbegebiet von der Leipziger Straße aus zwischen Esso-Tankstelle und Ampel erreichbar und die Zu- beziehungsweise Abfahrt zu/von Lekkerland möglich werde. Allerdings: Ein Vertrag zwischen dem Unternehmen und der Stadt ist bisher noch nicht unterschrieben worden.

Während es aber zumindest eine sehr begründete Hoffnung für das Areal im Osten der Stadt gibt, sieht es für die Flächen, auf den sich - noch - das Edeka-Lager in der Stauffenbergstraße befindet, anders aus. Edeka Nordbayern/Sachsen/Thüringen zieht sich bekanntlich aus Borna ebenso zurück wie aus Hof/Staucha bei Oschatz und hat ein neues Lager an der Autobahn bei Berbersdorf errichtet. Weil aber nach wie vor unklar ist, wann sich die Firma vollständig von Borna verabschiedet, sieht es bei der Suche nach Investoren für eine Nachnutzung eher mau aus. Zwar habe es schon Interessenten gegeben, so die Oberbürgermeisterin; weil aber bisher niemand eine verbindliche Jahreszahl für die Nutzung des Geländes nennen kann, sind die schließlich wieder abgesprungen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.08.2014
Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.07.2017 - 05:20 Uhr

Alemannia-Fußballer spielen auch kommende Saison in der Kreisoberliga.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr