Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neuer MTW für die Schkorlopper Ortsfeuerwehr
Region Borna Neuer MTW für die Schkorlopper Ortsfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 22.08.2016
Die Schkorlopper Feuerwehr hat am Sonnabend ihr lang ersehntes neues Fahrzeug bekommen. Auf das alte war kein Verlass mehr. Quelle: Mike Köhler
Anzeige
Pegau

An ganz schlechten Tagen blieb der B1000 durchaus mal stehen – und das während eines Einsatzes. Deshalb wurde das Vehikel aus DDR-Zeit jetzt ausgemustert und die Kameraden der Ortswehr Kleinschkorlopp erhielten am Sonnabend einen neuen fahrbaren und vor allem einsatzfähigen Untersatz. Jetzt steht ein Mannschaftstransportwagen, ein VW Crafter, in der Garage. Er bietet neun Kameraden und der entsprechenden Ausrüstung Platz, hat bereits seine Reflektorstreifen bekommen und wartet auf seinen ersten Einsatz.

„Die Anschaffung war dringend notwendig“, macht Pegaus Stadtwehrleiter Dietrich Baldeweg deutlich. Denn der B1000 habe in den vergangenen Monaten zunehmend Schwierigkeiten gemacht. Immer wieder wurden Reparaturen fällig, doch auch die halfen nicht immer, das Gefährt am Laufen zu halten. Mit mehr als 50 000 Euro schlägt der MTW zu Buche, finanziert wurde er zum Teil aus Förder- sowie Eigenmitteln der Stadt. Er bildet zusammen mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug nun den Fuhrpark der Schkorlopper. Mit derzeit 27 Kameraden ist die Schkorlopper Wehr nach der Pegauer eine der größten und stärksten. Um so wichtiger war es, die Feuerwehr auch Fahrzeug-technisch auf den neuesten Stand zu bringen.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 25 Jahren ging aus drei ehemaligen LPGs der Landwirtschaftsbetrieb Kitzscher hervor. Zur Feier des Betriebsgeburtstages ließ dessen Geschäftsführer am Sonnabend das LSO in einer der Kartoffellagerhallen spielen.

22.08.2016

Obwohl das Böhlener Freibad 80 Jahre alt ist, bietet es den Besuchern einen modernen und attraktiven Anblick. Am Freitagabend und Sonnabend feierte Betreiber Dirk Wagner mit seinen Gästen den runden Geburtstag. Auch wenn der Himmel bewölkt war, luden eine Lufttemperatur um die 27 Grad zum Verweilen und die Wassertemperatur von 20 Grad zu einem Sprung ins kühle Nass ein.

22.08.2016
Borna Feuerwehren im Neukieritzscher Ortsteil im Einsatz - Brandstiftung: Carport und Corsa in Kieritzsch abgefackelt

Am frühen Sonnabendmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Garagenbrand in die Ortslage Kieritzsch gerufen. Ein Unbekannter hatte auf einem Privatgrundstück einen Pkw Opel Corsa unter einem Carport in Brand gesteckt

21.08.2016
Anzeige