Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Sprengtermin "unklar"

Neuer Sprengtermin "unklar"

Wie berichtet ist die Sprengung schon mehrmals verschoben worden, das letzte Mal vor zwei Wochen. Damals hatte die Telekom angekündigt, dass der neue Termin in dieser Woche sein soll.

Doch das ist jetzt auch vom Tisch. „Bei einer Sprengung könnte der unmittelbar benachbarte Mast beschädigt werden. Daher werden die verschiedenen Szenarien eines Rückbaus des Sendemasts durchgespielt. Ob und wann eine Sprengung stattfindet, ist zurzeit unklar", sagte von Wagner.

Der Wiederauer Sender wurde am Sonntag 80 Jahre alt, einst galt er als höchstes Bauwerk in Ostdeutschland. Doch schon seit Jahren nutzt die Deutsche Telekom AG den größeren der beiden Masten – er ist 236 Meter hoch – nicht mehr, weil der letzte analoge Sender abgeschaltet wurde. Nur der kleine Bruder, 212 Meter groß, verbreitet bis heute UKW-Programme.

Die Telekom entschied sich für den Abriss des nicht mehr gebrauchten Turmes. Wie berichtet sollen zwei der drei Seilabspannungen an definierten Stellen gesprengt werden. Durch den Zug der verbleibenden dritten Abspannung soll die Fallrichtung vorgegeben werden. Ein vorbereitetes Fallbett soll den Aufprall mindern. Doch der zweite Mast in unmittelbarer Nähe macht offensichtlich die Sache schwierig. Planung und Vorbereitung seien dadurch besonders aufwendig, so die Telekom.

Das Thema bewegt die Gemüter. Ein Leser wandte sich per Mail an die LVZ, um den genauen Sprengtermin zu erfahren. Er schrieb: „Es gibt ja noch etliche Vorbereitungen zu treffen: Urlaub einreichen, alte Videokamera rauskramen, Akkus aufladen..." Das hat nach aktuellem Stand der Dinge wohl noch Zeit.

Claudia Carell-Domröse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr