Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neues Buch würdigt den Leichtathletik-Papst von Regis
Region Borna Neues Buch würdigt den Leichtathletik-Papst von Regis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 12.10.2015
Über das Buch freuen sich (v. l.) Brigitte Milz, der älteste Teilnehmer Werner Kretzschmar, Autor Bernd Kipping, Abteilungsleiter Uwe Enge und Hans-Holm Fröhlich, der Sohn von Fritz Fröhlich. Quelle: André Neumann
Anzeige
Regis-Breitingen

Die teils betagten Versammelten hatten zweierlei gemeinsam: Sie alle hatten Bernd Kipping bei seinen Recherchen für das Buch mit Material und Erinnerungen unterstützt und sie haben alle noch unter dem 1961 verstorbenen Urgestein der Regis-Breitingener Leichtathletik Dr. Fritz Fröhlich trainiert. Dem Sportler, Trainer, Sportfunktionär und Arzt, dessen Namen das heutige Stadion in Regis trägt, sind weite Teile des Buches gewidmet. Unter den Gästen war auch Fröhlichs Sohn Hans-Holm.

Abteilungsleiter Enge würdigte die Arbeit seines heute 72-jährigen Vorgängers Kipping und bezeichnete es als "wunderbar, dass dieses viele Wissen so aufbereitet erhalten bleibt". Bürgermeister Wolfgang Lenk (Linke) drückte seine Freude darüber aus, dass "der Mut gefasst wurde dieses Buch trotz anfänglicher Bedenken zuwege zu bringen.

Für das Buch hat Bernd Kipping Fotos, Ergebnisberichte, Urkunden, Medaillen und persönliche Erinnerungen zusammengetragen. Band eins der Geschichte der Leichtathletik von Regis-Breitingen beginnt mit der Vereinsgründung 1862 und endet 99 Jahre später mit dem Tod von Fritz Fröhlich. Der nächste Band soll die Zeit bis 1989 umfassen, der dritte von 1990 bis in die aktuelle Zeit reichen. an

Das Buch mit festem Einband und 232 Seiten kostet 25 Euro. Erhältlich ist es in der Sportgaststätte Heiche am Stadion und in der "Service-Quelle" von Katrin Franke in der Deutzener Straße 20a in Regis-Breitingen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Pegau ist die anstehende Sanierung der zweiten Flutbrücke an der Ortsverbindungsstraße Pegau-Groitzsch beschlossene Sache. Auch der Fördermittelbescheid in Höhe von rund 1,35 Millionen Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) liegt nun vor.

12.10.2015

Paukenschlag nach der Aufsichtsratssitzung der Invest Region Leipzig GmbH am Donnerstagabend: Geschäftsführer Lutz Thielemann ist nach LVZ-Informationen nicht mehr Geschäftsführer der Gesellschaft. Offiziell soll er per Aufhebungsvertrag aus dem Amt ausscheiden.

09.10.2015

Der Kreistag hat grünes Licht für Betreiberverträge für Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber gegeben. Auf seiner Sitzung am Mittwoch im Bornaer Stadtkulturhaus segnete er die Verträge für Unterkünfte in Borsdorf, Brandis, Regis-Breitingen, Naunhof und Borna ab. Dabei wurde klar: Der Landkreis steht vor einer gewaltigen Herausforderung.

11.10.2015
Anzeige