Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neues Gewerbegebiet geplant
Region Borna Neues Gewerbegebiet geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 19.05.2015

Konkret gebaut wird erst dann, wenn ein Investor gefunden ist.

Es ist nicht so, dass es in Borna keine Gewerbegebiete gäbe. Und selbst auf dem größten Gewerbegebiet auf Bornaer Flur, das Areal Am Wilhelmschacht, das Anfang der 90er Jahre erschlossen wurde, gibt es noch freie Flächen. Da aber sieht die Stadt kaum noch Chancen, in absehbarer Zeit für Belegung zu sorgen. "Dort dürften wir nur nicht produzierendes Gewerbe ansiedeln", sagt die Oberbürgermeisterin. Andernfalls drohten der Stadt Rückzahlungsforderungen in Sachen Fördermittel.

Das wäre auf der Fläche, die sich zwischen der künftigen Autobahn und heutigen Ortsumfahrung sowie der Leipziger Straße befindet, nicht der Fall. Hier soll an der künftigen Autobahnabfahrt Borna-Nord eine weitere Abfahrt entstehen, die auch auf eine Gewerbefläche führt. Die Planungen dafür, so Luedtke, liegen vor.

Allerdings handelt es sich um Land, das aktuell noch mehreren Eigentümern gehört. Ein Hindernis, das bis zum Jahr 2016 überwunden sein soll. Bis dahin sollen entsprechende Verträge zum Erwerb der 18 Hektar abgeschlossen sein. Wie viel Kosten dann anfallen, ist allerdings ebenso unklar wie die Investitionssumme, die nötig ist, um aus dem Feld ein nutzbares Gewerbegebiet zu machen. Dabei gibt es derzeit noch keine konkreten Pläne über den Verlauf neuer Straßen oder die Installation der Beleuchtung.

Mit gutem Grund, sagt die Rathauschefin. "Da wollen wir auf die Bedürfnisse von Interessenten reagieren. Die könnten dann Interesse an großen und nicht von Straßen unterbrochenen Flächen haben, entsprechend denen das Gewerbegebiet hergerichtet werden könnte. Luedtke: "Da sind wir dann ganz flexibel." Und näher als dort könnten sich ein Unternehmen an der Autobahn kaum niederlassen

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.03.2013

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Alpaka-Ranch Winkler in Eschefeld bis zur Bornaer Tischlerei Frühauf reicht die Breite der Branchen, die am Sonnabend, dem 9.März, auf der ersten LVZ-Gewerbemesse in Borna vertreten ist.

19.05.2015

Das ist kein normaler Schultag. Zwei Banner mit "Leistung kostet" und "Streik" erklären an der Grundschule Borna West die besonderen Umstände. Der Schulhof ist verwaist.

19.05.2015

Für das Tierheim im Groitzscher Ortsteil Oellschütz geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Aus Spendengeldern von 50 regionalen Firmen konnte ein nagelneuer Transporter angeschafft werden.

19.05.2015
Anzeige