Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neujahrsempfang in Kitzscher: Kleinstadt mit 33 Vereinen

Neujahrsempfang in Kitzscher: Kleinstadt mit 33 Vereinen

Rückblick, Ausblick, Ehrungen und rhythmisches Klatschen. Zumindest Letzteres ist bei Neujahrsempfängen in Kommunen nicht unbedingt üblich. In Kitzscher gab es am Freitagabend auch das.

Voriger Artikel
Landkreis schreibt Blitzer aus
Nächster Artikel
Machtwechsel in Regis-Breitingen: Lenk neuer Bürgermeister

Auftakt im Festsaal des Rathauses: die Gruppe Dance-Chix von der D&J Dance Formation des TSV Kitzscher.

Quelle: Jakob Richter

Kitzscher. Zum Glück hat Bürgermeister Maik Schramm (parteilos) damals Ja gesagt, als Janice Raabe ihn 2008 um einen Probenraum für eine neue Tanzgruppe bat. So konnte er jetzt die Gäste des Neujahrsempfangs damit überraschen, was Kinder und Jugendliche seiner Stadt – und in dem Falle ganz besonders die Mädchen – so drauf haben. Sorgten doch die Tänzerinnen der D&J Dance Formation mit ihren modernen Tänzen zu Discomusik für einen äußerst erfrischenden Auftakt der Veranstaltung.

Die jungen Tänzerinnen gehören zum TSV Kitzscher und damit zu einem von 33 Vereinen der Stadt. Sorgte die Zahl allein schon für Erstaunen, dann erst recht die Botschaft des Bürgermeisters, dass fast jeder zweite Kitzscheraner Mitglied eines Vereines ist oder sich in anderer Weise ehrenamtlich engagiert. Deswegen nimmt die Ehrung von Ehrenamtlichen im Programm des Neujahrsempfanges einen zentralen Platz ein.

Eine öffentliche Würdigung erfuhren in diesem Jahr: Annemarie Heinrich, Chronistin des Seniorenclubs Kitzscher; Friedensrichter Dirk Hilmers; Jürgen Kleditzsch, der seit über 20 Jahren zum Thierbacher SV 59 gehört; Siegfried Martin vom Heimatverein, Mitorganisator wichtiger Veranstaltungen; Thomas Riemer, Vorstand und Schiedsrichterobmann beim FSV Kitzscher; Harald Schöne leitet beim TSV Kitzscher die Abteilung Schach; Feuerwehrmann Andreas Spanknöbel, Jugendwart der Jugendfeuerwehr und aktives Mitglied der Einsatzgruppe; Renate Trzebinsky, vom Kleingartenverein „Goldene Sonne" Thierbach.

In einer Bildpräsentation schaute Bürgermeister Schramm auf für Kitzscher wichtige und bemerkenswerte Ereignisse des vergangenen Jahres zurück. Das reichte von der Anschaffung eines Elektroautos für die Stadtverwaltung über die Freude über die Anschaffung neuer Spielgeräte bis zur mit dem Jahresende abgeschlossenen mehrjährigen Großinvestition Erschließung des Industrie- und Gewerbezentrums „Goldener Born" am ehemaligen Kraftwerk Thierbach.

An den Beginn des Ausblick auf 2013 stellte Schramm die Hoffnung. Hoffnung auf drei Bauvorhaben, die eigentlich schon 2012 wenigstens begonnen werden sollten, wozu es aber aus unterschiedlichen Gründen nicht kam: der Lückenschluss des Radweges zwischen Kitzscher und dem Ortsteil Dittmannsdorf, der Bau der Straße Zum Lerchenberg von Dittmannsdorf in Richtung Borna gemeinsam mit der Kreisstadt und der erste Bauabschnitt des Ausbaus der Landstraße in Thierbach. Geldknappheit erwähnte das Stadtoberhaupt mehrfach, sogar bildlich mit einem das Rathaus einschnürenden Gürtel. Dennoch wolle man auf wichtige Freiwilligkeitsleistungen nicht verzichten. Er nannte als Beispiel die Bibliothek und die offene Kinder- und Jugendarbeit im Vereinshaus. Beides zusammen ließ sich Kitzscher 2012 über 90 000 Euro kosten.

Bevor der Bürgermeister seine Gäste ans Buffet bat, sorgte der Frauenchor Kitzscher noch mit einem viel Beifall erntenden, schwungvollen Programm für den Abschluss des offiziellen Teils des Abends.

André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr