Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neukieritzsch: Unfall unter Alkoholeinfluss und mit Rauchgasvergiftung
Region Borna Neukieritzsch: Unfall unter Alkoholeinfluss und mit Rauchgasvergiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 21.07.2017
Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Neukieritzsch

Der 24-jährige Fahrer eines Nissan Primera beabsichtigte, am Samstagabend auf der Bundesstraße 176 bei Neukieritzsch einen anderen Pkw zu überholen, scherte wegen des Gegenverkehrs aber wieder ein. Dabei geriet sein Wagen ins Schleudern, von der Fahrbahn ab, in einen Straßengraben und krachte gegen Baum. Als die Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, wurden die drei Insassen von mehreren Ersthelfern versorgt und schließlich von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall wurden einer der Insassen schwer, der 24-jährige Fahrer und ein weiterer Fahrgast leicht verletzt.

Beim 24-jährigen Fahrer ein Atemalkoholwert von 1,77 Promille festgestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Diese ergab auch, dass der Mann – wie seine beiden Begleiter – eine Kohlenmonoxidvergiftung hatte. Ursache für die auffälligen Kohlenmonoxidwerte aller Beteiligten könnte eine defekte Abgasanlage am Unfallfahrzeug sein, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit. Alle Unfallbeteiligten wurden nach der Erstversorgung in der Notaufnahme auf die Intensivstation verlegt. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen bei dem Unfall glücklicherweise nicht zu Schaden. An dem Unfallwagen entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Obwohl es schon einige Abweichler gibt, beharrt die Gemeinde Neukieritzsch auf roten Dächern im Ortskern von Lobstädt. Der Gemeinderat lehnte jetzt die Bitte einer Bauherrenfamilie ab, ihr neues Einfamilienhaus mit dunklen Ziegeln decken zu dürfen.

16.03.2018

Der Alpakahof von Günter Bollbuck in Altengroitzsch spricht alle Sinne an. Im grünen Klassenzimmer erfahren Schulkassen alles über heutiges Landleben. Darüber hinaus arbeitet der Tiertherapeut viel mit Schlaganfallpatienten, Demenz- und Suchtkranken in Senioren- und Behindertenzentren.

07.03.2018

Ein Jahr lang zwischen Wohnung und Kliniken pendeln: Das hat die 19-jährige Nicky Rodehau aus Borna mit ihrem Sohn Fynn erlebt. Um die Ereignisse und Sorgen um ihr Kind zu verarbeiten, hat die junge Frau eine Geschichte geschrieben und illustriert.

17.07.2017
Anzeige