Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neukieritzsch feiert musikalische Sommernacht mit französischem Flair
Region Borna Neukieritzsch feiert musikalische Sommernacht mit französischem Flair
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 11.07.2017
So groß wird das Orchester: Musiker aus Neukieritzsch und Velleron proben in Grethen gemeinsam für die Sommernacht mit französischem Flair. Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Neukieritzsch

Big-Band-Sound unter freiem Himmel, dazu Rotwein und andere Getränke und leckeres Essen, das wird die fünfte Neukieritzscher Sommernacht mit französischem Flair. Und diese Band ist wirklich big, also groß und entsprechend klangvoll. Denn auf der Bühne auf dem Marktplatz vereinen sich die Musiker des Blasorchesters des Musikvereins Neukieritzsch-Regis mit denen des Orchesters „Le Fraisier“ aus Neukieritzschs Partnergemeinde Velleron in der Provence in Frankreich. Somit entsteht ein Orchester aus gut 50 Frauen und Männern.

Die erste gemeinsame Probe fand am Sonntag in Grethen bei Grimma statt, wo die Franzosen während ihres einwöchigen Aufenthaltes in Sachsen übernachten. Das Konzert leiten André Bauer und Matthias Büttner vom Musikverein und die langjährige Orchesterleiterin Magali Latin aus Velleron, die noch eine junge Verstärkung mitgebracht hat. Unter den Besuchern ist auch Pierre Molland, der Bürgermeister von Vellerons Nachbarort Châteauneuf-de-Gadagne, in dem die Neukieritzscher Musiker während ihrer Besuche bei den französischen Freunden übernachten. 975 Kilometer Luftlinie und rund 1300 Autokilometer trennen die Orte Neukieritzsch in Sachsen und Velleron im Südosten Frankreichs bei Avignon.

Für die beiden Orchester ist die Sommernacht auf dem Markt der Höhepunkt der diesjährigen Begegnung. Das Publikum darf sich auf eine breite musikalische Palette und neue Stücke freuen. So wird Musik von Udo Jürgens dabei sein, verrät André Bauer. Die Franzosen wiederum haben griechische und lateinamerikanische Stücke mitgebracht, die nun gemeinsam gespielt werden. Weitere Abwechslung ins Programm bringen Nachwuchsmusiker des Musikvereins und Tänzerinnen des Neukieritzscher Karnevalsclubs.

Wer es nicht erwarten kann, das deutsch-französische Orchester zu hören, dem sei Mittwochabend das Kulturkino in Zwenkau empfohlen. Dort beginnt das Konzert 19 Uhr. Auf dem Marktplatz in Neukieritzsch geht die Sommernacht mit französischem Flair am Donnerstag, 18 Uhr, los.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn es irgendwo brennt oder ein Notarzt gebraucht wird, werden die aus dem Landkreis Leipzig ankommenden Notrufe ab 30. August in der Leitstelle Leipzig eingehen. Damit die Retter im Ernstfall schnell vor Ort sind, wurden die Leipziger Computer mit 80 000 Datensätzen gefüttert.

14.07.2017

Die Leipziger Polizei hat mit einer ungewöhnlichen Pressemitteilung für Aufsehen gesorgt. Darin wird ein Fall häuslicher Gewalt im Kreis Leipzig bei einem syrischen Ehepaar zum Anlass genommen, in einer längeren Abhandlung über das vermeintliche Frauenbild im Islam zu philosophieren.

11.07.2017

Rad- und Wandertouren durch die Region empfiehlt die aktuelle Ausflugsbroschüre des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Gemeinsam ist allen Freizeittipps, dass die Ausgangspunkte mit Bus und Bahn bequem erreichbar sind.

14.07.2017
Anzeige