Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neukieritzsch will rote Dächer in Lobstädt

Gemeinderat Neukieritzsch will rote Dächer in Lobstädt

Obwohl es schon einige Abweichler gibt, beharrt die Gemeinde Neukieritzsch auf roten Dächern im Ortskern von Lobstädt. Der Gemeinderat lehnte jetzt die Bitte einer Bauherrenfamilie ab, ihr neues Einfamilienhaus mit dunklen Ziegeln decken zu dürfen.

Die Gemeinde beharrt auf roten Dächern in Lobstädt.

Quelle: Roger Dietze

Neukieritzsch/Lobstädt. Obwohl es schon einige Abweichler gibt, beharrt die Gemeinde Neukieritzsch auf roten Dächern im Ortskern von Lobstädt. Der Gemeinderat lehnte jetzt die Bitte einer Bauherrenfamilie ab, ihr neues Einfamilienhaus mit dunklen Ziegeln decken zu dürfen.

Eine von der Gemeinde erlassene Gestaltungssatzung über Bauvorschriften im Ortskern Lobstädt regelt, dass die Häuser mit roten Ziegeln gedeckt werden müssen. Im aktuellen Fall sehen die Bauherren dadurch die Möglichkeit der farblichen Gestaltung der Fassade eingeschränkt, außerdem seien die dunklen Ziegel günstiger. Begründet wurde der Antrag auf Abweichung von den Regeln der Satzung auch damit, dass gleich in der Nähe schon ein Haus mit dunklem Dach stehe.

Tasächlich gibt es im Gültigkeitsbereich der Gestaltungssatzung mehrere dunkle Dächer. Einige sind unsanierter Altbestand, andere sind neueren Datums. Laut Bauamtsleiter René Hertzsch habe die Gemeinde das zumindest nicht in jedem Fall erlaubt: „Nicht alle dunklen Dacheindeckungen sind über eine Genehmigung gegangen“, sagte er auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates.

Unter den Abgeordneten war die Entscheidung sehr umstritten. Verständnis für die Sicht der Bauherren zeigte unteranderem Sebastian Ludwig (Freie Wähler/Sport). Er verwies darauf, dass die Gemeinde gerade erst ein Plexiglasdach auf einem Carport genehmigt habe. Zudem würden bei einer Ablehnung nun gerade die Bauherren bestraft, die sich an die Regeln halten und bei der Gemeinde einen Antrag stellen. Andere, sagte Ludwig, hätten einfach ohne zu fragen ihre Dächer dunkel gedeckt.

Ein Vorwurf, den Bürgermeister Thomas Hellriegel (CDU) nicht vertiefen wollte. Ob einige dunkele Dächer nicht beantragt worden seien, könne man recherchieren, sagte er, das sei aber jetzt nicht das Thema.

Die Mehrheit der Gemeinderäte sah die Sache so, wie der fraktionslose Andy Krummsdorf. Der sprach sich dafür aus, den Antrag abzulehnen, „sonst wäre die Satzung sinnlos“, wie er sagte. Hermanm Patzschke (CDU-Fraktion) regte in dem Zusammenhang an, darüber nachzudenken, „ob wir solche Restriktionen überhaupt noch vornehmen sollen“.

In der Abstimmung stimmte ein Gemeinderat für den Antrag, sechs enthielten sich der Stimme, die Mehrheit lehnte ab.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

28.07.2017 - 06:20 Uhr

Kein Klassenunterschied beim 4:2-Erfolg gegen den Kreisoberligisten

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr