Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neukieritzscher Leichtathleten putzen im Stadion vor Bahneröffnung

Frühjahrsputz Neukieritzscher Leichtathleten putzen im Stadion vor Bahneröffnung

Mit einem großen Frühjahrsputz haben die Leichtathleten der Sportfreunde Neukieritzsch die Bahneröffnung am Sonntag vorbereitet. Aus diesem Anlass hieß es diesmal im Neukieritzscher Stadion an der Lindenstraße nicht „Auf die Plätze, fertig, los“ sondern Antreten mit Besen, Schaufel und Wischlappen.

Neukieritzscher Leichtathleten reinigen beim Frühjahrsputz ihre Sportanlagen im Stadion.

Quelle: Werner Winkler

Neukieritzsch. Mit einem großen Frühjahrsputz haben die Leichtathleten der Sportfreunde Neukieritzsch die Bahneröffnung am bevorstehenden Sonntag vorbereitet. Aus diesem Anlass hieß es diesmal im Neukieritzscher Stadion an der Lindenstraße nicht „Auf die Plätze, fertig, los“ sondern Antreten mit Besen, Schaufel und Wischlappen. Weit über 30 Mitglieder aller Altersklassen, resümiert ein zufriedener Leichtathletik-Abteilungsleiter Werner Winkler, darunter zum Teil ganze Familien, waren dem Aufruf gefolgt und packten drei Stunden tatkräftig mit an.

Diese Aktion hat bei den Leichtathleten in Neukieritzsch schon eine lange Tradition, denn Ende April steht alljährlich die Neukieritzscher Bahneröffnung im Wettkampfkalender vieler Aktiver aus nah und fern. „Vor solch einem Ereignis gilt es, die Spuren des letzten Winters aus dem Stadion zu fegen“, erklärt Winkler das Ziel dieses Frühjahrsputzes.

400 Kunststoffelemente der Bahneinfassung wurden ausgebaut, gereinigt und wieder eingesetzt. Auch aus dem Dränage-System rund um die Laufbahn wurde entfernt, was sich in den letzten Monaten an Laub und Schmutz angesammelt hatte. Dadurch konnte das Niederschlagswassers nicht mehr vollständig von Platz und Laufbahn ablaufen.

Nach diesem Kraftakt musste die gesamte Tartanbahn in ihrer vollen Breite gekehrt werden. „Dabei reichte der Elan der Akteure soweit, dass sie die beiden Coachingzonen nebst Trainer- und Ersatzspielerbänken für den Fußball gleich mit reinigten“, lobt Winkler seine Sportler. Auch die Kugelstoßanlage, Hochsprungmatten und Einbauten wurden gesäubert und die zwei Weitsprunggruben umgegraben. Geputzt und gewischt wurden außerdem die Fenster und Böden des Sprecherhauses und des Gerätelagers.

Als am Abend alle Ziele des Einsatzes erreicht waren, hatten die Sportler in der Summe rund 100 Arbeitsstunden geleistet. Für den Abteilungsleiter sprach aus den Gesichtern der Teilnehmer auch „ein wenig Stolz, in so einer tollen Truppe trainieren und auch mal putzen zu dürfen“. Für die Leichtathleten, erklärt Winkler, gehöre das „zur Selbstverständlichkeit und zur Verantwortung gegenüber der Gemeinde, die Eigentümer und Hauptfinanzierer der Sportstätten ist“. Der Bauhof hatte zur Unterstützung des Frühjahrsputzes zwei tragbare Laubbläser zu Verfügung gestellt.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr