Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Neun Vereine mit vielen Angeboten
Region Borna Neun Vereine mit vielen Angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 19.05.2015
Quelle: Nicole RathgeScholz

Borna habe sich schließlich "zu einer kleinen und feinen Sportstadt entwickelt". 24 Sportvereine gibt es in Borna und seinen Ortsteilen.

"Borna hat relativ viele Vereine", so Sachse weiter. In anderen Kommunen gebe es meistens einen Großverein mit vielen Sektionen. Das Angebot der Vereine reiche von Hockey über Floorball, Fußball, Schwimmen, Tauchen, Schach, Kegeln bis hin zu Tennis, Bowling, Handball und Judo. Am Sonnabend stellten sich neun Sportvereine zwischen Dreifeldhalle und Harbigstadion mit diversen Angeboten vor. Für die Besucher gab es die Gelegenheit, die Sportarten selbst auszuprobieren.

Das Kinder- und Jugendhaus Gnandorf hatte für die jüngsten Besucher eine Hüpfburg aufgebaut und bot Kinderschminken an. Besonders freute es die Organisatoren, dass sie ein sportliches Großereignis in die Veranstaltung integrieren konnten. Es handelte sich um das bundesweite Hallenhandballturnier "Der schwarze Diamant" des Bornaer Handballvereins 09 (BHV). Dabei traten an zwei Tagen 17 Männermannschaften und neun Damenteams aus sechs Bundesländern in der Glück-Auf-Sporthalle gegeneinander an. Das Turnier gilt vor allem Test für den Einsatz junger Spieler in Erwachsenenmannschaften.

In diesem Jahr fand der Tag der Sportvereine erstmals auf dem Gelände des Bornaer Sportzentrums rund ums Rudolf-Harbig-Stadion statt. Auch das Wetter stimmte zum ersten Mal. Siegfried Garndt, Vorsitzender von Lok Borna, erinnerte sich: "Wir haben den Tag der Sportvereine zweimal auf dem Volksplatz und einmal auf dem Markt veranstaltet. Beim ersten Mal hat es in Strömen geregnet, und die anderen beiden Male hatten wir 35 Grad im Schatten." Die angenehmen Temperaturen am Sonnabend fand er deshalb sehr passend.

Die Schachfreunde "Glück auf" Borna nahmen erstmals an der Veranstaltung teil. "Wir wollen uns nach Alternativen umschauen, um neue Mitglieder für unseren Verein zu gewinnen", erklärte der Vereinsvorsitzende Frank Taube. Die Schachspieler wollen in der nächsten Zeit wieder eine Kindergruppe ins Leben rufen. "Schach ist der Sport des Geistes. Bei jedem Spielzug lernt man etwas und muss auch mit den Konsequenzen rechnen. So können auch Kinder viel für ihr weiteres Leben lernen, etwa dass man auch mit Niederlagen umgehen muss", sagte Taube weiter. Es werde schließlich mit dem Kopf gekämpft und nicht mit den Muskeln.

Auch der Volkssportverein (VSV) 77 Borna war mit von der Partie. "Uns ist es wichtig, den Sport in Borna zu präsentieren, deshalb stellen sich heute unsere Zumba-, Kindersport- und Volleyballgruppe vor", erklärte der VSV-Vorsitzende Uwe Bergbauer. Er bedauerte, dass die Veranstaltung nur von wenigen Bornaern angenommen werde.

"Wir schätzen, dass insgesamt ungefähr an die 300 Bürger gekommen sind", sagte Chef-Organisator Sachse. Am Abend stand ein großer Sportlerball im Festzelt auf dem Plan.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.05.2014
Nicole Rathge-Scholz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pegau/Leipzig. Rund 650 000 Euro Schaden entstanden bei einem Brand am 21. Januar 2012 in der Carsdorfer Straße in Pegau. Ein Getränkemarkt, ein griechisches Restaurant, ein Friseur und ein Versicherungsbüro brannten trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren aus.

19.05.2015

Im Landkreis Leipzig sind morgen etwa 222 000 Menschen aufgerufen, an die Wahlurnen zu treten. Dabei dürfte es in der Wahlkabine beim Kreuzchensetzen einige Zeit dauern: Neben dem Europaparlament wird der neue Kreistag gewählt.

19.05.2015

Hoffentlich hat Helmut Schmidt einmal nicht recht. Vom legendären ehemaligen Bundeskanzler stammt die weise Erkenntnis, dass Beschlüsse, die nach 22 Uhr gefasst werden, oftmals nicht das Papier wert sind, auf dem sie stehen.

23.05.2014
Anzeige